Troika

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Troika

18760450.jpg
25.08.2012 08:30

Dax-Vorschau Anleger vor heißem Börsenherbst

Große Sprünge erwarten Börsianer in den kommenden Handelstagen am deutschen Aktienmarkt nicht. Bis zur richtungsweisenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über den ESM und den Troika-Bericht zu Griechenland stehen jedoch bereits wichtige Termine aus, insbesondere auf der Makroseite. Hier kommt der Autor hin

Ausblick heiter oder düster? Merkel und Samaras auf einer Terrasse des Kanzleramts.
24.08.2012 14:14

Nichts Konkretes in Berlin Merkel attestiert Samaras guten Willen

"Ich möchte, dass Griechenland Teil der Euro-Zone bleibt", sagt Kanzlerin Merkel beim Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Samaras in Berlin. Allerdings sei noch viel zu tun. Ob die Bundesregierung dem von Samaras erhofften Aufschub für die von der Troika geforderten Reformen zustimmen wird, verrät Merkel nicht. Hier kommt der Autor hin

Die SPD-Troika: Sigmar Gabriel, Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinmeier (v.l.).
22.08.2012 06:12

SPD-Troika holt auf Merkels Vorsprung schrumpft

Wer wird Kanzlerkandidat der SPD? Tagelang debattierten Gesellschaft und Medien in der vergangenen Woche über diese Frage. Die Bilder von Steinbrück, Steinmeier und Gabriel flimmerten dabei immer wieder über die Mattscheibe. Jetzt zeigt sich: Diese zusätzliche öffentliche Präsenz nützt den Sozialdemokraten. Hier kommt der Autor hin

Das Geld ist alle.
19.08.2012 10:59

Athen braucht drittes Hilfspaket Europa braucht starke Nerven

Die Finanzierungslücke Griechenlands ist wohl größer als zuletzt bekannt. Das sickert vorab aus dem Troika-Bericht hervor. Die deutsche Politik ist hin und her gerissen, wie sie mit dieser Entwicklung umgehen soll. Einerseits heißt es, dass Athen nun nicht mehr mit Zugeständnissen rechnen könne, andererseits herrscht Furcht vor einem Ende des Euro. Hier kommt der Autor hin

DAB1904_20120814.jpg7496009086028585814.jpg
18.08.2012 19:57

Düsterer Zwischenbericht der Troika Athen braucht noch mehr Geld

Griechenland kommt einfach nicht vom Fleck. Das klamme Land braucht in den nächsten zwei Jahren offenbar viel mehr Geld als bislang angenommen. Vertreter der Troika monieren zudem, dass Athen nicht erklären könne, wie sie die Einsparungen von 11,5 Milliarden Euro erreichen wolle. Rund ein Drittel sei ungedeckt. Hier kommt der Autor hin

Steinmeier hat die besten der schlechten Quoten.
15.08.2012 05:28

Der SPD bleibt nur ihr bester Mann Steinmeier dümpelt hinter Merkel

Der SPD fällt in der Frage der Kanzlerkandidatur offenbar nicht viel Neues ein. In der politischen Debatte um die K-Frage läuft derzeit alles auf den besten Mann in der Troika, Frank-Walter Steinmeier, hinaus. Laut der aktuellen Forsa-Umfrage ist Steinmeier im direkten Vergleich zur Kanzlerin jedoch chancenlos. Einzig Hannelore Kraft könnte Merkel Paroli bieten. Hier kommt der Autor hin

14.08.2012 12:45

Atempause für Griechenland Athen bekommt frisches Geld

Griechenland gelingt es, sich am Finanzmarkt Geld zu leihen. Bis die Troika grünes Licht für eine neue Kredittranche gibt, ist Athen auf Zwischenfinanzierung angewiesen. Das ist zwar recht teuer, aber unausweichlich. Hier kommt der Autor hin

Nahles hält es nicht für klug, jetzt über Kanzlerkandidaten zu debattieren.
14.08.2012 10:19

SPD-Kandidatendebatte ebbt nicht ab Nahles' Machtwort verpufft

Immer mehr SPD-Politiker drängen darauf, dass sich die Partei schnell für einen Kanzlerkandidaten entscheidet. Auch ein öffentlichkeitswirksames TV-Duell wünschen sich Sozialdemokraten. Manch einer stellt gar die Troika aus Steinmeier, Steinbrück und Gabriel in Frage und fordert mehr Weiblichkeit. Hier kommt der Autor hin