Wirtschaft

Eindeutige Signale Yellen bereitet Zinsanhebung vor

3953cbee3f866fa1bcb90f5ede0c3bf8.jpg

Janet Yellen äußert sich für ihre Verhältnisse ziemlich klar.

(Foto: imago/Xinhua)

Die Wahrscheinlichkeit, dass die US-Notenbank noch in diesem Jahr eine Zinsanhebung vornimmt, ist sehr groß. Fed-Chefin Yellen verweist auf die Risiken, die durch ein Hinauszögern der Entscheidung drohten.

US-Notenbankchefin Janet Yellen hält auch nach dem Sieg des Republikaners Donald Trump bei der Präsidentenwahl an der Absicht einer baldigen Zinserhöhung fest. In ihrer ersten öffentlichen Rede seit dem Triumph des Milliardärs verwies sie vor einem Kongress-Ausschuss auf die November-Sitzung der Fed. Damals hätten die Währungshüter es als angemessen bezeichnet, dass die Zinsen "relativ bald" stiegen.

Yellen betonte, die US-Wirtschaft habe sich weiter in Richtung der von der Federal Reserve angestrebten Ziele entwickelt. Die Notenbank peilt Vollbeschäftigung und stabile Preise an.

Die Fed-Chefin sagte, ein Hinauszögern der geldpolitischen Straffung könne dazu führen, dass Investoren in einem anhaltenden Niedrigzinsumfeld übermäßige Risiken eingingen. Dies könne dazu führen, dass spätere Zinserhöhungen dann in einer schnelleren Gangart erfolgen müssten.

Noch Spielraum beim Arbeitsmarkt

Zuletzt hatte die Fed ihre Zinsen im Dezember 2015 angehoben - erstmals seit fast zehn Jahren. Seit dieser Erhöhung um 25 Basispunkte liegt der Leitzins in der Spanne von 0,25 bis 0,50 Prozent. Viele Experten rechnen damit, dass die Fed im Dezember nachlegen wird.

Der Offenmarktausschuss FOMC hat laut Yellen zuletzt von einer weiteren Erhöhung Anstand genommen, weil etwas mehr Spielraum für Besserungen am Arbeitsmarkt bestünde, als zu Jahresbeginn vorhergesehen.

Andererseits sagte die Fed-Chefin auch, dass das Beschäftigungswachstum bis zuletzt stärker gewesen sei als zu Absorption der neu auf den Arbeitsmarkt kommenden Menschen notwendig. Yellen betonte zugleich, dass die Fed ihre Geldpolitik vorausschauend betreibe.

Quelle: ntv.de, wne/rts/DJ