Unterhaltung
Von Mama Goldie Hawn hat Kate Hudson gute Gene mitbekommen, doch die Schauspielerin trainiert auch hart für ihre Figur.
Von Mama Goldie Hawn hat Kate Hudson gute Gene mitbekommen, doch die Schauspielerin trainiert auch hart für ihre Figur.(Foto: Dennis Van Tine/STAR MAX/IPx)
Freitag, 01. Juli 2016

Verruchter Popo-Knipser: Kate zeigt nackte Kehrseite

Das ist doch mal eine elegante Silhouette. Für einen besonders sexy Instagram-Post hat sich diese Promi-Dame ordentlich ins Zeug gelegt - und für den Körper erst: Sechsmal in der Woche wird geschwitzt. Doch um wen handelt es sich hier eigentlich?

Diese Rückansicht verzückt. Doch wem gehören diese wunderschönen Rundungen? Eines ist klar, es steckt eine Blondine dahinter, die offenbar sehr mit ihrem Körper zufrieden ist. Und das kann sie auch sein, denn immerhin hat unser gesuchter Star bereits zwei Söhne zur Welt gebracht.

Mit Ex-Mann Chris Robinson hat sie den zwölfjährigen Ryder, mit Muse-Sänger Matt Belamy, ihrem Ex-Verlobten, den vierjährigen Bingham. Sie selbst hat übrigens auch eine sehr bekannte Mutter: Goldie Hawn. Na, dämmert's?

Die sexy Dame auf dem Bild ist natürlich Kate Hudson. Die 37-jährige Schauspielerin hat diesen Schnappschuss auf Instagram gepostet und mit dem Hashtag #tbt (Throwback Thursday) versehen. Es handelt sich also um ein Bild aus vergangenen Zeiten.

So macht ein Blick in die Vergangenheit auf jeden Fall richtig Spaß. Durch eine dünne Gardine fällt Licht in den Raum, in dem Hudson sich für den Fotografen Darren Ankeman in Pose geworfen hat. Der hat im Gegenlicht vor allem eine elegante Silhouette der Schauspielerin eingefangen. Erst bei genauerem Hinsehen ist mehr als der Umriss ihres Körpers zu erahnen.

An sechs Tagen schwitzen

Ihre außergewöhnliche Figur verdankt Hudson übrigens natürlich nicht allein ihren guten Genen. Sie ist nicht nur Mitgründerin der Sportklamotten-Linie "Fabletics", sondern auch deren Gesicht in der Öffentlichkeit.

Als Testemonial muss Hudson dann auch regelmäßig schwitzen: "Ich versuche, mich an meine Regel zu halten, an sechs Tagen in der Woche ins Schwitzen zu kommen - entweder durch ein intensives Workout oder indem ich mit meinen Kindern herumtobe. Ich versuche einfach, zu schwitzen."

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen