Auto

Gleiche Prüfung für alle? EU erwägt Euro-TÜV

Plakette0309.jpg

Die EU will möglicherweise die technischen Überprüfungen von Fahrzeugen harmonisieren.

(Foto: Schoelzel)

Die deutsche TÜV-Plakette zählt im Ausland unter Umständen nicht als Zulassungskriterium. Umgekehrt erkennt Deutschland die technischen Prüfungen anderer Länder auf importierten, gebrauchten Fahrzeugen nicht automatisch an. Die EU überlegt nun, die "periodischen Fahrzeuginspektionen" in Europa zu harmonisieren, meldet der Auto und Reiseclub Deutschland (ARCD).

Nach Ansicht der Politiker widersprechen die geltenden Länderregelungen der Idee des Binnenmarktes. Sie fordern deshalb einheitliche technische Bestimmungen und Prüfkriterien in allen Ländern der EU. Dazu befragt die EU-Kommission noch bis 24. September die europäischen Autofahrer. Teilnehmen kann jeder, der sich im Internet den Fragenkatalog auf Englisch herunterlädt. Den Fragebogen gibt es unter: http://ec.europa.eu/transport/road_safety/pdf/consultations/pti_questionnaire.pdf

Quelle: n-tv.de, sp-x

Mehr zum Thema