Unterhaltung

Hier ist das offizielle Dokument Aus Heidi Klum soll eine Kaulitz werden

AP_19274097297244.jpg

Heidi Klum wird den Namen ihres Ehemanns Tom Kaulitz annehmen.

(Foto: Willy Sanjuan/Invision/AP)

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Heidi Klum will den Namen ihres frisch angetrauten Ehemanns Tom Kaulitz annehmen. Der RTL Mediengruppe liegt das offizielle Dokument vor.

Wenn Promis heiraten, ist das oftmals ein besonderes Medienereignis. Schon im Vorfeld der Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz wurden die Erwartungen geschürt: Wo werden sie heiraten? Wer wird da sein? Und was wird sie tragen? All das ist mittlerweile längst beantwortet. Die frisch Getrauten flitterten fröhlich und ließen die Öffentlichkeit auch daran teilhaben. Was bislang als letztes Gerücht unbestätigt blieb, ist nun auch offiziell: Heidi Klum wird Heidi Kaulitz heißen.

Der RTL Mediengruppe liegt das Dokument vor, das beweist, das Klum den Namen ihres Mannes annehmen wird. Damit sind nun auch die bürokratischen Details des medienwirksam inszenierten Hochzeitsmarathons bekannt.

Bei dem zweiseitigen Dokument handelt es sich um einen Antrag zur Namensänderung, der sowohl von Heidi Klum als auch von ihrem Rechtsbeistand am 30. September unterschrieben und eingereicht wurde. Ob Klum also bereits Kaulitz heißt, ist fraglich.

HK bleibt HK

Bereits unter ihr erstes Foto als frisch verheiratete Ehefrau hatte Klum "Mr. & Mrs. Kaulitz" geschrieben. Damals jedoch war unklar, wie ernst es ihr mit dem Nachnamen ist. Doch ein Namenswechsel schien durchaus wahrscheinlich. Es ist schließlich nicht das erste Mal, dass Heidi Klum für den Gatten den Namen wechselt. Zwar führte sie in der Öffentlichkeit auch an der Seite von Sänger Seal den Markennamen Klum, privat jedoch nahm sie nach der Hochzeit 2005 dessen bürgerlichen Namen Samuel an. Nach der Scheidung wechselte sie wieder auf ihren Mädchennamen. Auch den Nachnamen ihres ersten Ehemanns Ric Pipino hatte Klum angenommen.

Mit Umgewöhnung bei der Unterschrift hat Heidi also genügend Erfahrung. Nun macht es ihr Tom Kaulitz trotzdem noch ein wenig einfacher. Ihre Initialien bleiben mit "HK" dieselben.

Quelle: n-tv.de, ame