Unterhaltung

Wer ist Kim Kardashian? Beyoncé zeigt ihre Rundungen

87704324.jpg

Sie weiß sich durchaus in Szene zu setzen: Beyoncé.

(Foto: picture alliance / Larry W. Smit)

Die Zeiten, in denen Kim Kardashian das Internet sprengen wollte, sind schon ein Weilchen her. Dafür macht sich nun Beyoncé daran, die Netzgemeinde ordentlich wuschig zu machen. Mit ein paar stilsicheren Aufnahmen von vorne wie von hinten begeistert sie Millionen.

Was unterscheidet Kim Kardashian und Beyoncé? Nun, zum Beispiel der Ehemann. Während Kardashian mit Kanye West einen Typen an ihrer Seite hat, der irgendwo zwischen Genie, Wahnsinn und noch mehr Wahnsinn schwankt, hat Beyoncé mit Jay-Z einen eher nüchternen Geschäftsmann an der Angel.

*Datenschutz

Auch in der Profession gehen die beiden Damen doch ziemlich getrennte Wege. Kardashian baut auf ihr Reality-TV-Imperium. Beyoncé dagegen gehört zweifelsohne zu den besten Sängerinnen unserer Zeit.

Nicht allzu groß sind dagegen die rein optischen Unterschiede zwischen den beiden, auch wenn Kardashian ihre Rundungen bislang noch expliziter und gewinnorientierter als ihre Showbusiness-Kollegin einzusetzen wusste. Doch Beyoncé muss definitiv nicht hinter den Berg halten, wenn es darum geht, zu zeigen, was sie hat.

Zwei Looks, Millionen Likes

Und das hat die 38-Jährige jetzt mal wieder bei Instagram bewiesen. Erst am Wochenende postete sie eine Reihe von Schnappschüssen, die sie von allen Seiten in einem ultra-figurbetonten, hautfarbenen Paillettenkleid zeigten. Beyoncé trug das Kleid zur "Shawn Carter Foundation Gala" - eine Veranstaltung für die Wohltätigkeitsorganisation ihres Ehemannes, der bürgerlich Shawn Carter heißt, die im Hard Rock Casino in Florida stattfand.

Wenig später legte die Sängerin mit weiteren heißen Bildern von sich nach. Diesmal trug sie ein schulterfreies und an den Beinen weit ausgeschnittenes weißes Kleid, bei dem die Brust lediglich von einer Art Federboa bedeckt wird.

Egal, welchen Auftritt Beyoncé auch wählte - den Fans gefiel es auf jeden Fall. Jedes Foto räumte weit mehr als eine Million Likes ab. Bei einer der Paillettenkleid-Aufnahmen drückten sogar über 4,5 Millionen Menschen den "Gefällt mir"-Button.

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

*Datenschutz

Quelle: ntv.de, vpr