Unterhaltung

Jetzt also doch Gene Simmons heiratet endlich

AP110823024531.jpg

Tanzten zu "At Last": die Brautleute Simmons und Tweed.

(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Vor Kurzem hatte er noch verkündet, nicht heiraten zu wollen. Jetzt hat Gene Simmons es sich doch anders überlegt. Nach 28 Jahren geben sich der Kiss-Rocker und das Ex-Model Shannon Tweed das Ja-Wort. Das Statement der Kinder auf der Hochzeitsfeier ist eindeutig.

Der Bassist und Sänger der Hardrock-Band Kiss, Gene Simmons (62), und seine Freundin Shannon Tweed (54) haben geheiratet. Die Hochzeit fand nach einem Bericht des "People"-Magazins in der Nacht zum Sonntag im Garten des berühmten Beverly Hills Hotels statt. Die beiden gemeinsamen Kinder, Nick (22) und Sophie (19) standen dem Brautpaar zur Seite. Tochter Sophie sang Etta James Song "At Last" (Endlich) für den ersten Tanz ihrer Eltern als Eheleute.

Laut "People" trug die Schauspielerin Tweed ein elfenbeinfarbenes Brautkleid von Pricilla of Boston vor dem Altar, dazu einen Rosenstrauß in der gleichen Farbe. Das ausführliche und selbstverfasste Gelöbnis des Paares, auch den Rest ihres Lebens zusammenzubleiben, wurde von den 400 Hochzeitsgästen mit Beifall und Jubel begrüßt, berichtete die Zeitschrift online.

Außer den anderen Kiss-Mitgliedern, Angehörigen und Freunden wohnten "Playboy"-Gründer Hugh Hefner und der Komödiant Bill Maher der Zeremonie bei. Die Hochzeit soll zum neuen Saisonauftakt der Fernsehshow "Gene Simmons Family Jewels" am 18. Oktober einem breiten Publikum vorgeführt werden.

Noch im Juni dieses Jahres hatte Simmons angekündigt, dass er die Mutter seiner beiden Kinder nicht heiraten wolle, da eine Scheidung viel zu teuer sei und das Stück Papier nach 28 gemeinsamen Jahren sowieso keinen Unterschied mehr mache.

Quelle: ntv.de, kse/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen