Unterhaltung

Widmung an Ex-Frau muss weichen Jude Law lässt Liebestattoo überstechen

imago0096476842h (1).jpg

Jude Law ist inzwischen mit Philippa Coan verheiratet, mit der er ein Kind erwartet.

(Foto: imago images/UPI Photo)

Geschieden sind Jude Law und seine Schauspielkollegin Sadie Frost schon lange. Ein Tattoo erinnert ihn jedoch weiterhin an seine frühere Liebe - bis jetzt. Ein Foto des Hollywoodstars offenbart: Die Ex-Frau ist von seiner Haut verschwunden. Stattdessen ist an der Stelle ein Tier zu sehen.

Vor 17 Jahren ließ sich der britische Schauspieler Jude Law von seiner damaligen Frau Sadie Frost scheiden. Jetzt hat er auch das ehemalige Liebestattoo überstechen lassen, das ihr gewidmet war. Das berichtet die "Daily Mail" und veröffentlichte als Beweis einen Schnappschuss, der den 47-Jährigen bei der Erledigung von Einkäufen zeigt. Seinen linken Unterarm ziert nun ein großer blauer Fisch.

Zuvor stand dort eine Textzeile in Anlehnung des Beatles-Klassikers "Sexy Sadie" als Reminiszenz an seine ehemalige Frau: "You came along to turn on everyone, sexy Sadie."

Der Vater von insgesamt fünf Kindern erwartet derzeit gemeinsam mit seiner neuen Frau Philippa Coan sein sechstes Kind. Seit Mai 2019 sind die beiden verheiratet. Law ging mit seiner Schauspielkollegin Frost im Jahr 1994 den Bund der Ehe ein, gemeinsam haben die beiden drei Kinder.

Quelle: ntv.de, hul/spot