Unterhaltung

Gastrolle in "Black-ish" Michelle Obama spielt in Serie mit

2013-10-30T120000Z_344845278_GM1E9AV0DNZ02_RTRMADP_3_OBAMA-MICHELLE.JPG

"Ich kann es nicht erwarten, bis ihr sie alle sehen könnt", schreibt die frühere First Lady auf Twitter.

(Foto: REUTERS)

Michelle Obama stellt ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis: Für ihr großes Finale engagiert die US-Sitcom "Black-ish" die ehemalige First Lady als Gastdarstellerin. Welche Rolle sie übernehmen wird, bleibt jedoch noch ein Geheimnis.

Die US-Sitcom "Black-ish" hat eine berühmte Gastdarstellerin engagiert: In der kommenden und letzten Staffel werde die frühere First Lady Michelle Obama zu sehen sein, teilten die Macher der Serie am Donnerstag auf Instagram mit. Auf dem offiziellen Instagram-Account der Comedyserie wurde dazu ein Foto veröffentlicht, auf dem Obama zwischen den Hauptdarstellern zu sehen ist.

"#blackish zieht für die finale Staffel alle Register! Wir fühlen uns geehrt, dass Wegbereiterin Michelle Obama als Gaststar zu uns stößt." Ob die Ehefrau von Barack Obama sich selbst spielen wird sowie weitere Details zu ihrem Auftritt werden noch unter Verschluss gehalten.

Die 57-Jährige teilte das Foto auf ihrem Twitter-Account und schrieb dazu: "Ich war schon lange ein Fan von "Black-ishs" Witz und Brillanz, und es war so aufregend, für eine Folge dabei sein zu dürfen. Ich kann es nicht erwarten, bis ihr alle sie sehen könnt!" Für Michelle Obama ist es nicht die erste Serienrolle. 2014, in der Amtszeit ihres Ehemanns als US-Präsident, trat sie in der Serie "Parks and Recreation" auf. Damals spielte sie in einer Gastrolle der sechsten Staffel sich selbst.

Der US-Sender ABC hatte im Mai bekanntgegeben, dass "Black-ish" um eine achte und letzte Staffel verlängert werde. Die vielfach ausgezeichnete Comedyserie feierte 2014 Premiere. Im Mittelpunkt steht eine afroamerikanische Familie der oberen Mittelschicht und deren Leben in einer überwiegend weißen Nachbarschaft.

In sieben vorangehenden Staffeln hatten bereits andere politische Figuren wie etwa Demokratin Stacey Abrams oder Barack Obamas ehemaliger Berater David Axelrod Gastrollen. Wann die achte und somit letzte Staffel der Serie erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: ntv.de, spl/dpa/spot

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen