Unterhaltung

Hauptsache Alessio ... und so Pietro gratuliert Sohn - und dankt Sarah

imago87220157h.jpg

Lässt die Geburt seines Sohns noch einmal Revue passieren: Pietro Lombardi.

(Foto: imago/Revierfoto)

Wir dürfen mitteilen: Alessio geht es gut. Und nicht nur das. Am Mittwoch feiert der Sohn von Pietro und Sarah Lombardi auch seinen vierten Geburtstag. Der Papa nimmt das zum Anlass, ihm auf seiner Instagram-Seite zu gratulieren - mit viel Herzschmerz in den Zeilen.

Pietro Lombardi feiert den vierten Geburtstag seines Sohns Alessio auch auf Instagram. In einem Post erinnert der 27-Jährige an den verzweifelten Kampf um das Überleben des Jungen. Zugleich richtet der Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) von 2011 und heutige Juror der Show liebevolle Worte an seine Ex-Frau Sarah.

Der Tag der Geburt sei der "der schönste und gleichzeitig schlimmste Tag in meinem Leben" gewesen, schreibt Lombardi in dem Brief an den "Kämpfer", wie er seinen Sohn nennt. Gleichzeitig verdeutlicht er, wie sehr er damals mit den eigenen zwiespältigen Gefühlen zu ringen hatte. "So leer habe ich mich noch nie gefühlt", erklärt Lombardi. Im Reanimationsraum habe er Alessios "kleine kalte Hand gehalten" und "diese krasse Bindung" gespürt.

"Schrecklich so was"

In den Monaten, die der Junge im Krankenhaus verbringen musste, habe er erlebt, wie Eltern ihre Neugeborenen zur Adoption freigaben, um keine Bindung aufzubauen, falls sie sterben sollten. "Schrecklich so was", findet Lombardi.

Er werde bis an sein Lebensende für seinen Sohn alles in seiner Macht Stehende tun, verspricht der Sänger. Ebenso lobt er die "tolle Mama" Sarah und dankt ihr für ihr Verhalten nach der Trennung: "Egal, was zwischen uns vorgefallen ist, dir war es von Tag eins an wichtig, dass Alessio seinen Papa jede Woche 2-3 Mal sieht und bis heute ist das so geblieben. Das schätze ich sehr an Dir. Danke."

Das Paar hatte sich einst bei DSDS kennen- und lieben gelernt. 2013 heirateten die beiden. Als 2016 Bilder von Sarah Lombardi mit einem anderen Mann an die Öffentlichkeit gelangten, ging die Beziehung jedoch zu Bruch. Inzwischen ist das "Dreamteam", als das sich die beiden vermarktet hatten, geschieden.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, vpr/spot