Unterhaltung

Clever gedealt ist halb gewonnen Uma Thurman verhandelt hart

Uma Thurman dreht nur, wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Uma Thurman lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen.

US-Schauspielerin Uma Thurman ("Kill Bill") ist ein Star - und dessen ist sie sich auch bewusst. Wie "New York Daily News" berichtet, gibt es eine lange Liste von Bedingungen, die die kluge Geschäftsfrau vor einem Dreh für sich aushandelt.

So gibt es wohl den Passus: "Kein anderer Schauspieler darf bessere Garderoben-Räume bekommen." Außerdem hat die 39-Jährige die Möglichkeit, die Kleider und Perücken, die sie in dem Film "Eloise in Paris" (Drehbeginn ist diese Woche) trägt, für den halben Preis zu kaufen.

Und schließlich dürfen die Produzenten nur für eine sehr eingeschränkte Auswahl an Produkten mit Thurmans Namen werben. So stehen beispielsweise Waffen, Tabakwaren und Pornos auf dem Index der zweifachen Mutter.

Quelle: n-tv.de, soe/dpa