Unterhaltung

Nicht automatisch Prinz Welchen Titel bekommt "Baby Sussex"?

4eafb5c8b818f5ca39814d04a5438e9c.jpg

Auf der offiziellen Verkündung ist bisher nur von der Geburt die Rede. Weder Name noch Titel sind bekannt.

(Foto: imago images / i Images)

Eigentlich regelt ein altes Dekret genau, wer den Titel Prinz oder Prinzessin tragen darf. Der Nachwuchs von Prinz Harry und Herzogin Meghan dürfte Adelsexperten zufolge wohl nur den Titel Earl of Dumbarton tragen. Es sei denn, Queen Elizabeth macht eine Ausnahme.

Der britische Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, sind am Montag zum ersten Mal Eltern geworden. Am Morgen um 5.26 Uhr Ortszeit brachte die 37-Jährige einen Jungen zur Welt. "Das Kind ist ein bisschen überfällig, daher hatten wir genug Zeit, über einen Namen nachzudenken", erklärte Harry bei der Verkündung der Geburt seines ersten Sohnes.

Wie der Kleine heißen soll, wollte er aber noch nicht verraten. Hoch im Kurs stehen bei den britischen Buchmachern derzeit eher traditionelle Namen wie James, Arthur, Philip oder Albert. Doch nicht nur der Name bleibt bislang ein gut gehütetes Geheimnis. Unklar ist auch, welchen Titel "Baby Sussex" bekommen wird.

Automatisch ein Prinz wird das Kind nämlich nicht. Adelsexperten zufolge dürfte sich der Nachwuchs wohl Earl of Dumbarton nennen. Es sei denn Queen Elizabeth II. entscheidet anders. Denn bislang beschränkt ein Dekret von König George V. aus dem Jahr 1917 die Anzahl königlicher Titel. Die Queen kann Meghan und Harrys Kind allerdings noch einen ähnlichen Titel wie seinen zwei Cousins und seiner Cousine, den drei Kindern von Prinz William und Kate Middleton, geben. Schon damals entschied die Queen, dass nicht nur das älteste Kind, Thronfolger George, den Titel Prinz oder Prinzessin tragen soll und verlieh auch Charlotte und Louis den Titel.

"Baby Sussex" wird vermutlich erst in einigen Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt, wie britische Medien spekulierten. Es nimmt den siebten Rang in der Thronfolge ein. Der Junge ist das achte Urenkelkind der Queen und das vierte Enkelkind von Thronfolger Prinz Charles.

Quelle: n-tv.de, jki/lsc

Mehr zum Thema