Unterhaltung

Mit Mini-Bikini und Hund Winnie Harlow chillt am Pool

imago95971795h.jpg

Winnie Harlow ist nicht nur aufgrund ihrer Pigmentflecken ein weltweit gebuchtes Model.

(Foto: imago images/Future Image)

Auch Models haben aufgrund der Corona-Pandemie gerade wenig zu tun. Also vertreiben sie sich die Zeit daheim mit dem Drehen lustiger TikTok-Videos oder fotografieren sich beim Entspannen am Pool. So auch Winnie Harlow, die dabei in netter Gesellschaft ist.

Fashion-Shows finden aufgrund der Corona-Krise derzeit genauso wenig statt wie aufwendige Modeshootings. Und so hängen viele Models daheim ab und hoffen, dass sich die Lage bald wieder bessert und neue Aufträge hereinkommen. Wie gut, wenn man schon vor dem Lockdown genug verdient hat, um sich einen Pool leisten zu können. Wer dann noch an einem Ort wohnt, an dem die Sonne scheint, kann sich doppelt glücklich schätzen. So zum Beispiel Winnie Harlow, die sich knapp bekleidet in ihrem Garten sonnt oder TikTok-Videos aufnimmt.

Bei Instagram hat das Topmodel zwei Fotos hochgeladen, auf denen sie am Pool in ihrem Garten sitzt. Und dabei ist die 25-Jährige nicht allein. Auf dem zweiten Bild leistet ihr ein kleiner, weißer Hund Gesellschaft, wenngleich offenbar ungeplant. Zu diesem Post schreibt sie über das Haustier nämlich: "Liebster Foto-Bomber."

*Datenschutz

Doch immer nur hübsch herumzusitzen, das ist nichts für Harlow, die sonst auf der ganzen Welt unterwegs ist. Also widmet auch sie sich - wie schon viele andere Prominente vor ihr - der Lip-Sync-App TikTok. An der Seite eines Freundes legt sie zum Song "Get Loose" von Huncho da Rockstar & Kblast eine flotte Sohle auf die Wiese. Im Text zum Video dankt sie dem Mann namens Mechie So Crazy, seines Zeichens Choreograf, dafür, ihr diese Dance-Moves beigebracht zu haben.

*Datenschutz

Berühmt wurde die Jamaikanerin Harlow, die mit bürgerlichem Namen Chantelle Brown-Young heißt, durch die hellen, pigmentfreien Flecken auf ihrer dunklen Haut - eine Folge der Hautkrankheit Vitiligo. 2014 war sie Kandidatin bei der TV-Show "America's Next Top Model". Mittlerweile arbeitet sie seit Jahren erfolgreich in Modelbusiness. Für Diesel und H&M lief sie bereits ebenso wie sie für das Modelabel Desigual vor der Kamera stand. Doch auch in Musikvideos ist sie zu sehen, etwa im Clip zum Song "Guts Over Fear" von Eminem.

Quelle: ntv.de, nan