TV

Start von "Die Höhle der Löwen" "Du bist ein geiler Typ!"

1612333.jpg

Rubin Linds Lern-App versetzt die "Löwen" in Begeisterung.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Das Warten hat ein Ende. Deutschlands Vorzeige-Investoren und der hiesige Startup-Nachwuchs machen endlich wieder gemeinsame Sache. Willkommen in der "Höhle der Löwen"!

Mit dramatischer Hintergrundmusik, frisch gebürsteten Einspieler-Raubkatzen und einem neuen Rudelgesicht startet "Die Höhle der Löwen" in das mittlerweile sechste Staffel-Abenteuer. Wieder mit am Start sind Deutschlands beliebteste Startup-Supporter, angeführt von DS-Mastermind Ralf Dümmel, Tech-Guru Frank Thelen und Multi-Investor Carsten Maschmeyer. Auch Beauty-Queen Judith Williams, Familienunternehmerin Dagmar Wöhrl und Medien-Maestro Georg Kofler sind wieder mit an Bord.

1612341.jpg

Der Neue bei "Die Höhle der Löwen": Nils Glagau.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Neben den alteingesessenen Löwen präsentiert sich der neugierigen Düsentrieb-Community auch ein neues Rudelmitglied. Sein Name: Nils Glagau. Der 43-jährige "good looking Guy" mit dem Faible für Mikronähr- und Nahrungsergänzungsstoffe steht auch schon während des ersten Pitches im Bieter-Rampenlicht.

Heiß wie Frittenfett

Aber Nils ist nicht der Einzige, der beim Bratpuder-Auftritt ("PAUDAR") der Herren Deniz Schöne und Johannes Schmidt aus Düsseldorf große Augen macht. Auch Dagmar, Ralf und Georg sind heiß wie Frittenfett und verbessern ihre Angebote im Minutentakt. Schlussendlich ist es wieder einmal Ralf Dümmel, der mit geballten Fäusten aus seinem Sessel springt und das erste "Hab ich!"-Häkchen setzt.

Der Neuzugang im Löwenrudel lässt sich von seiner ersten "Niederlage" aber keineswegs entmutigen. Nach dem aufwühlenden und berührenden, am Ende aber leider erfolglosen Auftritt von "Wheel Blades"-Gründer Patrick Mayer stürmt Tattoo-Fangirl Janet Carstensen aus Hamburg in die Löwenhöhle und sorgt mit ihrem speziell entwickelten Zwei-Wochen-Tattoo-Hautgel "JAGUA for YOU" für viel Aufsehen bei den Investoren.

Nils Glagau feiert seinen ersten Erfolg als Höhlenlöwe

Abermals riecht Nils Glagau Lunte und stürzt sich ins Mach-mit-Abenteuer. Dank einer ebenfalls begeistert in die Hände klatschenden Judith Williams, die gerne auch mal zu einem lukrativen Koop-Geschäft bereit ist, feiert der Neue im Bunde kurz darauf seinen ersten Erfolg als Höhlenlöwe. Congratulations!

Auch Georg Kofler und Carsten Maschmeyer nicken dem Neuen in Sessel zwei anerkennend und gratulierend zu. Für die beiden Format-Profis wird die erste Pitch-Runde erst gen Ende so richtig interessant.

1628143.jpg

Alte Hasen unter den "Löwen": Carsten Maschmeyer und Georg Kofler.

(Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer)

Die traurigen Gesichter der Gaming-meets-Fitness-Nerds ("Sphery") Helko Roth, Anna Martin-Niedecken und Stephan Niedecken sind am Ausgang des Löwenkäfigs noch schemenhaft zu erkennen, da steht bereits der 19-jährige Rubin Lind mit einem Bein in der Studiotür.

Rubin Lind hat's drauf

Nicht mal fünf Minuten später zeigen nicht nur Carsten und Georg, sondern auch App-Experte Frank Thelen mit beiden Daumen nach oben: "Du bist ein geiler Typ!", schallt es durch die Löwenhöhle. Und in der Tat: Rubin Lind hat's wirklich drauf. Seine Lern-App "Skills4School" präsentiert sich ausgereift und Erfolg versprechend.

Das Einzige, das den Investoren etwas aufstößt, ist die nach Ansicht aller Anwesenden "viel zu hohe Firmenbewertung" (Rubin Lind ist bereit, 14 Prozent seiner Firmenanteile für satte 700.000 Euro abzugeben). Aber Carsten und Georg lassen nicht locker. Als der Deal schon geplatzt zu sein scheint, erheben sich die zwei Heißhungrigen von ihren Sesseln und holen den bereits abmarschbereiten "Skills4School"-Gründer wieder zurück ins Studio.

Statt 14 sichern sich Georg und Carsten zusammen 25,01 Prozent. Rubin schlägt ein. Deal! Wow, was für ein Finale! Da soll nochmal einer behaupten, die Mixtur aus Jung und Alt hätte keine Zukunft. Carsten Maschmeyer, Georg Kofler und Rubin Lind beweisen eindrucksvoll das Gegenteil.

Die Folge wird am Freitag, den 6. September, um 20:15 Uhr auf n-tv wiederholt

"Die Höhle der Löwen" ist jederzeit auch bei TVNOW abrufbar

Weitere Informationen zur Sendung gibt es auch bei VOX.de

 

Quelle: n-tv.de

Mehr zum Thema