Die Menschenrechte sind unteilbar 50 Jahre Amnesty International

Ein Artikel mit dem Titel "Die vergessenen Gefangenen" war am 28. Mai 1961 die Geburtsstunde der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. 30 Zeitungen druckten den Artikel nach, in dem der Anwalt Peter Benenson vorschlug, in Briefen an Regierungen die Freilassung gewaltloser politischer Gefangener zu fordern. Die Organisation fühlt sich nur der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verpflichtet, und die sind universell.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien