Steiler Aufstieg, steiler Fall Der Absturz von Martin Schulz

Mit 100 Prozent der Stimmen wählt die SPD Martin Schulz im März 2017 zu ihrem Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten. Ein knappes Jahr später steht er ohne wichtiges Amt dar. Seine politische Karriere liegt in Trümmern.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien