Bilderserie
Samstag, 13. August 2016

Einfach weg: Des Deutschen liebste Urlaubsorte

Bild 1 von 17
Die Deutschen lieben ihre Küste ganz besonders. Orte an der Ostsee ... (Foto: imago/CHROMORANGE)

Die Deutschen lieben ihre Küste ganz besonders. Orte an der Ostsee ...

Die Deutschen lieben ihre Küste ganz besonders. Orte an der Ostsee ...

... wie hier Binz sind in den Sommerferien besonders beliebt.

In der Hochphase kann es da wirklich eng werden.

Auch die Nordseeinsel Sylt ist seit vielen Jahren ein touristischer Hotspot für Urlauber aus Deutschland.

Ausflüge wie Wattwanderungen machen auch einen Urlaub in Deutschland erlebnisreich - vielen wollen da gar nicht in die Ferne reisen.

Doch natürlich ist auch Spanien das Dauerziel der Deutschen. An manchen Stränden findet man in den Sommerferien kaum noch Platz für ein Handtuch.

Mallorca verzeichnet in diesem Jahr, 2016, einen Rekord - die Touristenmassen kommen ungebremst auf die Insel. Die Deutschen sind dabei ganz vorn mit dabei.

Die Kanareninseln wie Gran Canaria ...

... und Fuerteventura sind im Sommer wie im Winter Orte mit der Garantie für angenehme Temperaturen.

Ein weiterer All Time Classic ist Griechenland. Inseln wie Santorin ...

... und Kreta sind gerade in der akuellen Sicherheitslage stark nachgefragt.

Auch Italien verzeichnet einen Rekordsommer - die Deutschen fahren gerne mit ihrem Auto in Richtung Toskana.

Kroatien ist für viele Deutsche eine tolle Alternative zu Spanien oder Italien.

Ob kleine Inseln oder Städtetrips nach Dubrovnik - Kroatien ist angesagt.

Die deutschen Urlauber, die günstig in die Sonne wollen, wählen oft den Goldstrand in Bulgarien.

In diesem Jahr gibt es aufgrund der vielen Terroranschläge einen großen Einbruch bei den Türkeibuchungen.

Doch trotz allem genießen einige Deutsche auch ihre Ferien in der Türkei - mit ihren vielen tollen Stränden.

weitere Bilderserien