Bilderserie
Dienstag, 08. Mai 2018

"Meet me at the Met": Hier tanzt der Papst im Kettenhemd

Bild 1 von 66
Es gab wieder eine Menge zu sehen ... (Foto: REUTERS)

Es gab wieder eine Menge zu sehen ...

Es gab wieder eine Menge zu sehen ...

... auf der diesjährigen Metropolitan Gala, ...

... die wie immer von "Vogue"-Chefin Anna Wintour ...

... - hier mit Tochter Bee Shaffer, organisiert wurde.

Mit-Organisatorin dieses Jahr war übrigens Amal Clooney.

Ehemann George scherzt gerade noch mit den Journalistinnen, ...

... dass unter Amals Robe die Zwillinge der beiden versteckt sind, ...

... da geht die Suche auch schon los.

Das Motto in diesem Jahr: "Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination". Frau Clooney war das offenbar egal.

Dafür haben sich die anderen ins Zeug gelegt.

Katy Perry kam als Rauschgoldengel, ...

... Rihanna in einem Look von Maison Margiela, ...

... der vielleicht jeden Papst - außer den amtierenden Franziskus - neidisch machen würde.

Kerry Washington setzte auf Diana-Ross-Gedenk-Look - da erschließt sich das Motto nicht sofort, auf jeden Fall sieht sie natürlich göttlich aus.

Aber schauen wir doch, wer noch alles da war: ...

... Frances McDormand kam mit Troye Sivan, Adut Akech, Adam Shulman, Anne Hathaway, Pierpaolo Piccioli und Hamish Bowle (v.l.).

Maria, äh, Anne durch einen Dornwald ging, mag sich die Schauspielerin gedacht haben.

Und weil es so schön ist - das findet sicher auch die jüngst Oscar-prämierte Frances McDormand -, gucken wir erstmal auf die Kopfbedeckungen: ...

... Lily Collins, ...

... Jill Kargmann, ...

... Winnie Harlow, ...

... Amber Heard, ...

... Rita Ora, ...

... Blake Lively ...

... - hier in voller Pracht, ...

... Diane Kruger, ...

... Designer Jeremy Scott mit Rapperin Cardi B ...

... und Sängerin Janelle Monae stehen auf eigenwilligen Kopfschmuck.

Kate Bosworth, ...

... Iman Hammam ...

... und Juliette Binoche bevorzugen ein Tuch.

Priyanka Chopra, die wir bald auf der Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry wiedersehen dürften, liebt ...

... es funkelnd, ...

... Olivia Munn ebenso, ...

... genau wie Kate Upton - aber was will sie darstellen? Wir wissen es nicht, sie möglicherweise auch nicht.

Emily Ratajkowski überlegt gerade, wie das mit dem Beten nochmal ging ...

... und wendet sich sicher gleich an Sarah Jessica Parker, die so aussieht, als hätte sie Ahnung.

Oder an Madonna, die hat auch schon immer viel mit Gott und Co am Hut, äh an der Krone gehabt.

Prinzessin Beatrice von York im Büßerlook?

Nicht ganz, aber wer so ein lila Gewand trägt, sollte vielleicht mal Buße tun?

Elon Musk dachte sich wohl: "Statt klerikaler Klamotte bring ich mal was anderes, Strenges mit." Er kam mit seiner neuen Freundin, der kanadischen Sängerin Grimes.

Der einstige Präsidentschaftskandidat der Republikaner Mitt Romney und seine Frau Ann kommen politisch korrekt gekleidet (die Trumps waren übrigens nicht willkommen, zumindest Donald nicht).

Model Natalia Vodianova kleidet sich sehr edel ,...

... Gary Oldman und Gattin tatsächlich eher schlicht. Und damit fast schon wieder auffällig.

Sehr viel Schlitz im Kleid zeigen Gigi Hadid, ...

... Donatella Versace, ...

... Ashley Graham, ...

... Mary J. Blige ...

... und die mega-verliebte Jennifer Lopez (im Kreuzritter-Look) mit ihrem Alex Rodriguez.

Von Miley Cyrus sind wir Provokationen gewöhnt, ...

... daher interessiert uns einfach mal, ob sie sich einen neuen Bibelspruch ...

... hat tätowieren lassen? Wie zum Beispiel: "Wer in Unschuld lebt, der lebt sicher; wer aber verkehrte Wege geht, wird ertappt werden." Oder so was in der Art.

Altes Rom? Paris Jackson und Stella McCartney erscheinen wie Göttinnen, ...

... dabei sollst du doch keine Göttin neben mir, also Kim, haben?

Wo war eigentlich Yeesuz? Also ihr Mann, Kanye West?

Höchstwahrscheinlich arbeitete er gerade an zehn weiteren Geboten.

Zumindest hat die Kim das mit dem Kreuz ganz schön gelöst.

Interessant umgesetzt hat das Thema Ruby Rose, ...

... ganz klassisch die Gastgeberin.

Auch viele Herren der Schöpfung lassen sich nicht lumpen, ...

... und erscheinen maximal kreativ, wie Chadwion Boseman.

Insgesamt soll die Met Gala eine anstrengende Veranstaltung sein, heißt es.

Der Druck, das beste Kostüm zu haben, ist immens.

Emilia Clarke glühen die Wangen.

Stylisten haben Hochkonjunktur - denn so perfekt auszusehen, das schafft wohl kaum ein Normalsterblicher.

Nicht einmal Gisele Bündchen. (soe)

weitere Bilderserien