Die Opec und das "schwarze Gold" Kamele, Scheichs und jede Menge Öl

Die Opec ist 50 Jahre alt. Zwar wird an deutschen Tankstellen und Stammtischen weiter über die hohen Benzinpreise gewettert, aber die so mächtige Organisation erdölexportierender Länder verfügt längst nicht mehr über den Einfluss der 1970er Jahre. Vom Ölpreis-Monopol spricht auch wegen der Konkurrenz durch die erneuerbaren Energien schon lange keiner mehr. Wohin also geht der Weg für das Kartell?
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien