Fußball

Hingucker in den Auslandsligen Ronaldos Tormotor stottert, Özil im Fokus

imago36208234h.jpg

Das Toreschießen will Ronaldo in Turin bislang nicht gelingen.

(Foto: imago/ULMER Pressebildagentur)

Wenige Tage vor dem Start der Wettbewerbe im Fußball-Europapokal sind die Spitzenklubs noch einmal in ihren Ligen gefordert. Der FC Liverpool will seinen makellosen Saisonstart in England ausbauen, das haben auch der FC Barcelona und Real Madrid in Spanien vor. In Italien strebt Cristiano Ronaldo gegen den neuen Verein von Kevin-Prince Boateng, Sassuolo Calcio, endlich seine Tor-Premiere für Juventus Turin an. Die Blicke der deutschen Klubs gehen zudem auch nach Portugal, Belgien und in die Ukraine.

ENGLAND

*Datenschutz

Der fünfte Premier-League-Spieltag startet gleich mit einem Topspiel: Tabellenführer FC Liverpool tritt an diesem Samstag (ab 13.30 Uhr im Liveticker bei n-tv.de) bei Tottenham Hotspur in London an. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp strebt den fünften Sieg im fünften Spiel an. Der Tabellenzweite FC Chelsea, der ebenfalls mit vier Erfolgen in die Saison gestartet ist, empfängt Aufsteiger Cardiff City. Der FC Arsenal will mit Ex-Nationalspieler Mesut Özil den dritten Sieg in Serie. Trainer Unai Emery hält den Rücktritt des 29-Jährigen aus der deutschen Nationalmannschaft für positiv: "Ich glaube, es kann (Spielern) gut tun, wenn sie sich nur auf ihren Klub konzentrieren." Özil sei voll auf Arsenal fokussiert.

ITALIEN

Nach drei Spieltagen in der Serie A wartet Juves Neuzugang Cristiano Ronaldo immer noch auf sein erstes Tor. Am Sonntag gegen Sassuolo Calcio mit dem Ex-Frankfurter Kevin-Prince Boateng dürfte der Portugiese die nächste Chance erhalten. Sassuolo hat mit dem Ghanaer auch einen guten Saisonstart erwischt: Mit sieben Punkten aus drei Spielen ist der Klub Zweiter, Boateng traf schon zweimal. Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti ist mit dem SSC Neapel nach der 0:3-Pleite bei Sampdoria Genua gegen AC Florenz gefordert. Die Fiorentina startete mit bislang maximaler Punktausbeute ebenfalls perfekt.

SPANIEN

Mit jeweils drei Siegen aus drei Spielen führen die beiden Favoriten FC Barcelona und Real Madrid die Tabelle der Primera División souverän an. In den Partien bei Real Sociedad (Barcelona) und Athletic Bilbao (Real) geht es für die Spitzenteams nun darum, ihren perfekten Saisonstart auszubauen. Die deutschen Nationalspieler Toni Kroos und Marc-André ter Stegen sind nach der Länderspielpause mit dem Remis gegen Weltmeister Frankreich und dem Sieg der DFB-Auswahl Testspiel gegen Peru in Sinheim zurück in Madrid und Barcelona.

DEUTSCHE GEGNER

Vor dem Saisonstart der Champions League und der Europaliga stehen auch für die Gegner der sieben deutschen Teilnehmer Generalproben in ihren Ligen oder Pokalwettbewerben an. Benfica Lissabon, am kommenden Mittwoch (ab 21 Uhr im Liveticker bei n-tv.de) Gegner des FC Bayern, spielt an diesem Samstag im Ligapokal gegen Rio Ave FC. Schachtjor Donezk empfängt vier Tage vor dem Duell mit der TSG Hoffenheim als Spitzenreiter der ukrainischen Premyer-Liha ebenfalls an diesem Samstag den Tabellenzweiten PFK Oleksandria. Die Gegner des FC Schalke, der FC Porto, und von Borussia Dortmund, der FC Brügge, waren bereits am Freitagabend gefordert. Die Portugiesen kamen bei der Generalprobe nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Chaves hinaus, während die Belgier Lokeren zuhause mit 2:1 besiegten.

Quelle: n-tv.de, jgu/dpa

Mehr zum Thema