Technik

Smartphone-Rennen in USA Android wächst rasant

Ein riesiges grünes Robotermännchen - Maskottchen für das Google-Betriebssystem Android - vor dem Eingang des Internet-Konzerns in Mountain View.

Googles Android wird immer mächtiger.

Googles mobiles Betriebssystem hat in den USA Apples iOS so gut wie eingeholt. Laut Marktforscher Nielsen liegt Apple mit 28,6 Prozent der genutzten Smartphones zwar noch an erster Stelle vor RIMS Blackberry OS (26,1 Prozent) und Android (25,8 Prozent). Betrachtet man allerdings nur die verkauften Handys von Juni bis November 2010, ergibt sich ein ganz anderes Bild. Hier liegt Android mit 40,8 bereits einsam an der Spitze. iOS folgt mit 26,9 Prozent vorm Blackberry OS mit 19,2 Prozent.

Während die Verkäufe der Konkurrenten stagnieren beziehungsweise leicht rückläufig sind, legt Googles System ständig zu und konnte seinen Anteil im November im Vergleich zum Oktober sogar um mehr als drei Prozent steigern.

 

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema