Technik

Google plant Großes Super-Nexus kommt November

Offenbar will Google im Herbst einen Nexus-S-Nachfolger präsentieren, der mit beeindruckenden Spezifikationen glänzen soll. Das Smartphone hat angeblich einen neuartigen Doppel-Kern-Prozessor und Android 4.0 an Bord. Das Telefon soll außerdem einen sehr großen Bildschirm haben und LTE unterstützen.

big-3.jpg

Das Nexus S ist wesentlich dicker und schwächer als das Samsung Galaxy S2.

(Foto: Google)

Das oft sehr gut informierte Blog "Boy Genius Report (BGR)" will "exklusiv" erfahren haben, was der von Google für Herbst angekündigte Nexus-S-Nachfolger zu bieten hat. Das Gerät heiße möglicherweise "Nexus 4G", weil es den neuen ultra-schnellen mobilen Daten-Standard  LTE unterstütze. Es soll von einem 1,2 oder 1,5 Gigahertz schnellen Doppel-Kern-Prozessor angetrieben werden, wobei der Hersteller vermutlich nicht Nvidia sei. Wahrscheinlicher sei ein OMAP 4460 von Texas Instruments oder ein stromsparender 28-Nanometer-Krait-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm.

Riesen-Display und ultra-dünnes Gehäuse

Über den Bildschirm weiß "BGR" zu berichten, dass er mit 720p hochauflösend und "monströs" groß sein soll. Echte Tasten unter dem Bildschirm soll es nicht mehr geben, alles werde per Touschscreen gesteuert. Das Gehäuse ist laut BGR-Quelle "ultra-dünn".

"BGR" erwartet, dass die weitere Ausstattung dem Standard der aktuellen Oberklasse entspricht: 1 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) und zwei Kameras. Vorne soll eine schlichte 1-Megapixel-Linse Videogespräche ermöglichen, hinten soll das neue Nexus eine sehr lichtempfindliche 5-Megapixel-Kamera haben.

Referenz für Android 4.0?

Als Betriebssystem soll Googles neues Android 4.0 installiert sein, dass für Smartphones und Tablets geplant ist und die Android-Fragmentierung in viele verschiedene Betriebssysteme beenden soll. Als Veröffentlichungstermin hat Google laut Quelle in den USA Thanksgiving - also Ende November - angepeilt.

Ganz sicher, dass das Superphone "Nexus" heißen wird, ist BGR allerdings nicht. Es könne auch sein, dass es sich "nur" um ein Referenz-Modell für Android 4.0 handle. Einen möglichen Hersteller nennt das Blog nicht. Das Nexus S wird von Samsung hergestellt, das kürzlich den Klassenprimus Galaxy S2 auf den Markt gebracht hat.

Quelle: n-tv.de, kwe

Mehr zum Thema