Kurzarbeit

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kurzarbeit

04.01.2009 13:53

Kurzarbeit möglich Henkel baut vor

Der Konsumgüterhersteller Henkel schließt Kurzarbeit in der Konjunkturflaute nicht aus. Finanzvorstand Steinebach sagte, der Dax-Konzern sehe alle Mittel als Option, die hülfen, die Folgen der Krise abzumildern.

20.12.2008 17:18

Regierung wirbt mit Anreizen Hilfe für Jobgarantie

Unternehmen, die 2009 auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten, sollen während der Kurzarbeit besonders gefördert werden. Das Bundesarbeitsministerium schloss mit der Bundesagentur für Arbeit eine entsprechende Vereinbarung. Mit Geld aus dem Europäischen Sozialfonds sollen Fortbildungsmaßnahmen für Kurzarbeiter finanziert werden.

18.12.2008 07:22

Kündigungen vermeiden Bosch weitet Kurzarbeit aus

Der weltgrößte Autozulieferer Robert Bosch will mit Kurzarbeit und anderen Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung Entlassungen in Deutschland trotz der Wirtschaftsflaute vermeiden. "Wir wollen Kündigungen möglichst verhindern", so Bosch-Chef Franz Fehrenbach im Interview.

09.12.2008 11:39

Krise spürbar Zwangsurlaub bei K+S

Die Finanzmarktkrise zwingt den Düngemittel- und Salzhersteller K+S bis ins Frühjahr 2009 hinein zur Drosselung der Produktion und zu Kurzarbeit in einzelnen Werken. Zunächst schickt der Dax-Konzern etwa 6500 Mitarbeiter an allen seinen sechs deutschen Kali-Standorten in eine verlängerte Winterpause bis Mitte Januar.

08.12.2008 12:41

Kurzarbeit in Sindelfingen Daimler zieht Notbremse

Wegen der dramatischen Absatzkrise wird es im größten Daimler-Werk in Sindelfingen zu Jahresbeginn Kurzarbeit geben. Auch in den anderen deutschen Werken werde darüber verhandelt, heißt es. Betroffen seien zwei Drittel der rund 30.000 Beschäftigten in Sindelfingen. Der Absatz von Daimler war im November um rund 25 Prozent eingebrochen.

05.12.2008 11:39

Drastisches Sparprogramm Jobabbau bei Rheinmetall

Die Automobilkrise zwingt Rheinmetall zu Stellenstreichungen und Kurzarbeit. Der Konzern verordnete seiner Autoteile-Sparte eine Rosskur. Mit weniger Mitarbeitern, weniger Kosten und weniger Investitionen will der MDax-Konzern dafür sorgen, dass der Bereich auch bei einem Einbruch der Autoproduktion 2009 operativ schwarze Zahlen schreibt.

29.11.2008 14:28

Stark abgebremst Kurzarbeit bei Conti

Der Autozulieferer Continental schickt Beschäftigte wegen der Absatzkrise auf den Automärkten in Kurzarbeit. Je nach Standort und Situation soll die Maßnahme bis zu einigen Wochen gelten.

28.11.2008 12:46

Fette Jahre sind vorbei ThyssenKrupp spart

Mit einem Milliarden-Sparprogramm und dem Abbau von mindestens 2100 Leiharbeitern will der größte deutsche Stahlkonzern ThyssenKrupp auf die Wirtschaftskrise reagieren. Produktionsstillstände, Kurzarbeit oder Personalanpassungen könnten nicht ausgeschlossen werden, kündigte Vorstandschef Schulz bei der Bilanzvorlage an.

27.11.2008 17:21

Brief an alle Mitarbeiter Daimler droht Kurzarbeit

Infolge der Absatzkrise auf den Automärkten müssen sich tausende Daimler-Mitarbeiter im kommenden Jahr auf Kurzarbeit einstellen. Von Januar bis April 2009 könnten davon Teile der Werke in Sindelfingen, Berlin, Bremen und Düsseldorf betroffen sein, heißt es aus Stuttgart. Der Betriebsrat ist besorgt und hofft auf baldige Besserung der Lage.