Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

21.03.2006 09:22

Hoffnung Ingenieure leben

Von den beiden im Irak entführten deutschen Ingenieuren gibt es laut ARD ein neues Lebenszeichen. Die Entführung der beiden Leipziger habe einen kriminellen Hintergrund, um Lösegeld zu erpressen.

09.03.2006 16:33

Nur Staub vom Boltzplatz Schwindel bei Neosino?

Kursschock: Wie Recherchen des NDR ergaben, vertreibt Neosino Nahrungsergänzungsmittel mit falschen Angaben. Die Aktie verliert nach der Meldung 40 Prozent an Wert. Untersuchungen im Labor ergaben, die Partikel in den Präparaten sind 100-mal größer als behauptet.

22.01.2006 11:27

"Blöde Argumentation" Hoeneß erneuert Drohung

Im Streit um die Verteilung der TV-Gelder hat Uli Hoeneß nachgelegt. Im ZDF sagte er, der FC Bayern werde "irgendwann nach Brüssel" gehen, wenn die "blöde Argumentation von gewissen Leuten" nicht aufhöre.

18.01.2006 17:42

Ärzte bestochen? Ratiopharm weiß von nichts

Das Pharmaunternehmen Ratiopharm soll trotz anders lautender Darstellungen im vergangenen Jahr Ärzte bestochen haben, um höhere Verkaufszahlen zu erzielen. Das berichten das Magazin "Stern" und die ARD-Sendung "Monitor". Ratiopharm bezeichnete die Beiträge in einer Stellungnahme als "verzerrte Darstellungen" bereits bekannter Vorwürfe.

21.12.2005 12:31

Bundesliga-Poker Premiere verzockt es

Der Pay-TV-Sender hat die Rechte an der Fußball-Bundesliga verloren. Die Pay-TV-Rechte fallen an Kabel Deutschland und Unity Media. Die ARD-Sportschau behält indes die Rechte für das frei empfangbare Fernsehen. Der Kurs von Premiere rauscht über 40 Prozent in den Keller. Marktteilnehmer bezeichnen den Verlust als "sehr harten Schlag für Premiere". Es sei schwierig einzuschätzen, wie der faire Wert der Aktien danach einzuschätzen sei.