Regierung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Regierung

31.07.2003 12:26

Besatzungstruppen in Irak Abzug Mitte 2004

Die USA rechnen mit Parlamentswahlen im Irak möglicherweise schon Mitte kommenden Jahres. Sobald eine demokratische Regierung gebildet sei, würden die US-geführten Besatzungstruppen den Irak verlassen, sagte Chefverwalter Bremer.

31.07.2003 08:51

Kriegs-Rechtfertigung USA im Dilemma

Die US-Regierung verfügt nach eigenen Angaben über „solide Beweise“ für irakische Waffenprogramme. Das sagt ein CIA-Experte nach einer Kongress-Anhörung. Konkretes sagt er aber nicht. Der ehemalige Chef-Waffeninspekteur Blix sieht die Glaubwürdigkeit der USA und Großbritanniens auf dem Spiel.

31.07.2003 08:35

Regierungspartei vorn Wahlen in Kambodscha

Die regierende Kambodschanische Volkspartei (CPP) von Ministerpräsident Hun Sen hat fast die Hälfte aller Stimmen erreicht. Das amtliche Endergebnis wird erst für den 8. August erwartet.

30.07.2003 18:31

Zuschuss für Alleinerziehende Ausgleich für Steuernachteil

Alleinerziehende mit einem Jahreseinkommen von unter 30 000 Euro sollen künftig eine Beihilfe von 20 Euro pro Kind erhalten. Das Bundesfinanzministerium bestätigt entsprechende Überlegungen in Arbeitsgruppen der rot-grünen Regierung. Über die Pläne hatte die "Financial Times Deutschland" berichtet.

30.07.2003 07:43

Verfolgung von Kriegsverbrechern Belgien entschärft Gesetz

Das belgische Parlament hat mehrheitlich einer Vorlage der Regierung zugestimmt, mit der das umstrittene Gesetz über die gerichtliche Verfolgung von Kriegsverbrechern aus aller Welt nach dem Willen der Regierung entschärft werden soll.

29.07.2003 19:16

Gezerre um LKW-Maut Regierung: Termin bleibt

Der Starttermin für die Lkw-Maut am 31. August steht nach Ansicht der Bundesregierung und des Industriekonsortiums Toll Collect nach wie vor fest. Das Bundesverkehrsministerium wies Berichte über eine Verschiebung zurück. Die Union wirft der Bundesregierung unprofessionelles Vorgehen vor.

28.07.2003 13:55

Syrien über Bush-Regierung "Gewalttätig und dumm"

Gar nichts hält der syrische Außenminister Faruk el Scharaa von der amerikanischen Regierung. Sie sei die "gewalttätigste und dümmste", die es je gegeben habe. Bush habe im Nahen Osten nur üble Hintergedanken.

28.07.2003 12:21

Regierungspartei liegt vorn Wahlen in Kambodscha

Bei der Parlamentswahl in Kambodscha zeichnet sich nach ersten Hochrechnungen ein Sieg der regierenden Kambodschanischen Volkspartei (CPP) ab. In sechs von 24 Wahlbezirken liegt die Partei nach Auszählung von 40 Prozent aller Stimmen vorn.