30.01.2005 08:21 Uhr Schiedsrichter-Skandal Hertha-Spieler dementieren

Der Wett-Skandal zieht weitere Kreise. Die im Zuge des Skandals um Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer festgenommenen Milan S. und Ante S. haben einem Medienbericht zufolge die Hertha-Spieler Nando Rafael, Josip Simunic und Alexander Madlung belastet. Die drei Spieler sollen zu den Gästen des von Milan S. betriebenen Lokals in Charlottenburg gehört haben. Alle drei Spieler haben eidestattlich erklärt, dass sie mit der Sache nichts zu tun haben.

29.01.2005 10:49 Uhr Schiedsrichter-Skandal Hertha-Spieler dementieren

Der Wett-Skandal zieht weitere Kreise. Die im Zuge des Skandals um Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer festgenommenen Milan S. und Ante S. haben einem Medienbericht zufolge die Hertha-Spieler Nando Rafael, Josip Simunic und Alexander Madlung belastet. Die drei Spieler sollen zu den Gästen des von Milan S. betriebenen Lokals in Charlottenburg gehört haben. Alle drei Spieler haben eidestattlich erklärt, dass sie mit der Sache nichts zu tun haben.

28.01.2005 19:51 Uhr Schiedsrichter-Skandal Vier Festnahmen in Berlin

Einen Tag nach seinem Geständnis enthüllte Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer Einzelheiten über den größten Fußball-Skandal seit 34 Jahren. Nach einem Bericht der "Süddeutschen" erklärte er, dass weitere Schiedsrichter und auch Spieler in den Skandal verwickelt seien. Unterdessen nahm die Berliner Polizei bei Durchsuchungen vier Personen fest.

25.01.2005 11:42 Uhr Anruf beim Schiri Manipulationsversuch bestätigt

Vier Berliner Schiedsrichter outen sich als diejenigen, die den DFB-Schiedsrichterausschuss über Verdachtsmomente gegen ihren Kollegen Robert Hoyzer informiert haben. Schiedsrichter-Assistent Felix Zwayer bestätigte zudem, dass es vor dem Fußball-Zweitligaspiel Rot-Weiß Essen - 1. FC Köln (2:2) einen Telefonanruf gegeben habe, um ihn zu bewegen, mit seinen Entscheidungen Einfluss auf die Partie zu nehmen.

16.09.2004 11:44 Uhr Wurfattacke auf Schiri Nachspiel für AS Rom

Die Uefa-Disziplinarkommission will sich noch im Laufe des Tages mit der Wurfattacke auf den schwedischen Schiedsrichter Anders Frisk beim Champions-League-Spiel zwischen dem italienischen Vizemeister AS Rom und dem ukrainischen Titelträger Dynamo Kiew beschäftigen.