Steuersenkungen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Steuersenkungen

25.12.2004 09:59

Wer hat, der kriegt Von Genossen und Bossen

Viele Bundesbürger müssen im kommenden Jahr trotz Inkrafttreten der letzten Steuerreformstufe mit größeren Ausgaben rechnen. Mittlere und untere Einkommen werden wenig bis gar nicht von den Steuersenkungen profitieren, weil sie bisher nur wenig oder gar keine Einkommensteuer gezahlt haben. Wegen der neuen Belastungen in der Sozialversicherung bleibt deshalb netto weniger übrig als im Jahr 2004.

12.02.2004 14:20

Einfache Steuern - Ja Weniger Steuern - Nein

Bundesfinanzminister Eichel hat weiteren Steuersenkungen eine klare Absage erteilt. Er sei aber jederzeit bereit, über eine Vereinfachung des Einkommensteuerrechts zu reden, sagte Eichel im Bundestag.

04.01.2004 09:35

Im internationalen Vergleich "Steuern weiter runter"

Der Wirtschafts-Sachverständige Wiegard fordert weitere Steuersenkungen. Deutschland sei auch nach den jüngsten Reformen im internationalen Vergleich noch immer ein Hochsteuerland. Insbesondere der Faktor Kapital sei zu stark belastet.

17.12.2003 08:01

Rechenpanne ohne Folgen Steuer-Entlastung auf dem Weg

Die Steuersenkungen und Arbeitsmarktreformen sind nach dem letzten Feinschliff im Vermittlungsausschuss endgültig auf dem Weg. Weiter unklar ist, ob Rot-Grün im Bundestag eine eigene Mehrheit zustande bekommen wird.

09.12.2003 07:32

Chancen 50:50 Poker um Reformen

Bayerns Staatskanzleichef Erwin Huber sieht vor Beginn der entscheidenden Runde im Reform-Vermittlungsverfahren Chancen für eine Einigung. Für eine Steuersenkung liege die Chance "jetzt über 50 Prozent".

03.12.2003 15:33

Kommentar Verdüsterte Aussichten

Die Aussichten auf einen Kompromiss im Vermittlungsausschus haben sich seit Beginn der Verhandlungen nicht verbessert, im Gegenteil. Für die Steuersenkung ist nach Aussagen von Unionspolitikern noch keine Finanzierung in Sicht.

01.11.2003 10:25

Eichel dementiert Keine Steuersenkung geplant

Finanzminister Eichel plant keine weitere Steuersenkung nach 2004. Sein Ministerium dementierte einen Bericht, Eichel wolle in einer Grundsatzrede am Mittwoch neue Steuerentlastungen, niedrigere Steuersätze und einfachere Regeln in Aussicht stellen.

01.10.2003 07:05

Union wieder im Steuer-Streit Gegenwind für Merkel

CDU-Chefin Merkel bläst weiter aus den eigenen Reihen der Wind ins Gesicht. Wirtschaftspolitiker der Union kündigten ein eigenes Konzept zur Finanzierung von Steuersenkungen an. Der CDU-Arbeitnehmerflügel warf Merkel sogar ein "ausgesprochen fragwürdiges" Gerechtigkeitsverständnis vor.

25.09.2003 21:27

Länder-Initiative Für eine radikale Steuerreform

Einige Ministerpräsidenten von CDU und SPD haben eine Initiative für eine radikale Steuerreform gestartet. Ziel ist es, Steuervorteile und Subventionen zu streichen und so Steuersenkungen möglich zu machen.