Meistgelesen
57d5de26aabf557e97e5dae1c8945970.jpg

Verkauf hat begonnen Was Fahrgäste zum 9-Euro-Ticket wissen müssen

In gut einer Woche, am 1. Juni geht es los: Mit Bus und Bahn Städte erkunden oder quer durch Deutschland mit dem Regio reisen - für nur 9 Euro im Monat. Doch wie genau funktioniert das Schnäppchen-Ticket? Kann ich auch meinen Hund mitnehmen? Einen Sitzplatz buchen? Und was ist, wenn ich bereits ein Ticket-Abo habe? ntv.de klärt die wichtigsten Fragen rund um das 9-Euro-Ticket.

imago1012157966h.jpg

Ärger über "puren Hass" Pokalsieger RB Leipzig kämpft um Anerkennung

Nur 13 Jahre nach der Vereinsgründung gewinnt der RB Leipzig den ersten großen Titel im deutschen Fußball. Ein Märchen, möchte man glauben. Doch kaum jemand aus der Bundesliga wagt sich öffentlich vor, um den Sachsen zu gratulieren. Das rechte Lager sieht einen Sieg "über die politische Korrektheit". Von Stephan Uersfeld

288109319.jpg

Polizei wertet Videos aus Mann auf Kirmes in NRW erschossen

Ein Teenagerstreit endet tödlich: Auf einem Jahrmarkt in Lüdenscheid kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und einem Gleichaltrigen und dessen Vater. Kurz darauf fallen Schüsse. Eine Kugel trifft dabei einen mutmaßlich unbeteiligten Kirmesbesucher.

AP22141601147253.jpg

Weltwirtschaftsforum beginnt Davos funkt SOS

Die Folgen des Ukraine-Krieges und der Corona-Pandemie stellen die Agenda des Davoser Weltwirtschaftsforums auf den Kopf. Noch nie kamen so viele Krisen zusammen. Für die einst philosophischen Diskussionen über eine bessere Welt ist kein Platz. Von Ulrich Reitz, Davos

2a4f16716e83cd18ec7821eaad598e1c.jpg

Droht eine neue Pandemie? Was man bisher über Affenpocken weiß

Noch ist die Coronavirus-Pandemie nicht beendet, schon sorgt ein neues Virus für Verunsicherung: Affenpocken. Seit ein paar Tagen gibt es auch in Deutschland die ersten bestätigten Fälle. Weltweit sind es bereits etwa 100. Droht nun eine neue Pandemie? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Anders als bisher wird der Renault Scénic kein Van mehr sein, sondern ein wuchtiger Crossover.

Der etwas andere Hybrid Renault Scénic kommt mit Wasserstoff-Reserve

Noch ist der Renault Scénic eine Vision. Trotzdem verraten die Franzosen schon, wie er aussehen wird, wenn er 2024 als E-Auto erscheint. Schluss mit dem sanften, einst so beliebten Familienauto. Der Neue kommt als elektrische Mischung aus SUV und bulliger Schräghecklimousine daher - das alles kombiniert mit einer Fülle grüner Ideen.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen