Unterhaltung

Zweibeinige Katzen mit Brüsten? Cats-Trailer erntet Spott im Internet

2485_OT_00024.jpg

Leider sind alle Katzen nur nachts grau.

(Foto: Universal Pictures)

Fans des Musicals "Cats" warten seit Monaten auf die ersten Bilder zur Verfilmung des Klassikers. Die prominente Besetzung, unter anderem mit Dame Judi Dench, ließ auf Großes hoffen. Im Internet stößt der erste Trailer nun jedoch auf Verwunderung.

Das Erfolgsmusical "Cats" bekommt ein Live-Action-Remake - jetzt wurde dazu ein erster Trailer veröffentlicht. Begeisterung rief der kurze Clip aber nicht hervor - und das trotz zahlreicher Topstars, die als Katzen zu sehen sind. Auf Twitter werden die Tanzeinlagen und "CGI-Gesichter" ("Computer Generated Content") als "beunruhigend" und "alptraumhaft" bezeichnet.

*Datenschutz

Unter anderem postete Seth MacFarlane, der Schöpfer der bekannten Zeichentrick-Serie "Family Guy", ein Bild, das Stewie, eine Figur in der Serie, absolut verängstigt zeigt: "Stewie hat gerade den Cats-Trailer gesehen", schrieb er dazu.

Bei dem Remake des Kult-Musicals führt Tom Hooper Regie, der für "The King's Speech - Die Rede des Königs" bereits einen Oscar bekam.  Für "Cats" arbeitet Hooper mit Stars wie Jennifer Hudson, Idris Elba, Rebel Wilson, Jason Derulo, Taylor Swift, Ian McKellen und Judi Dench zusammen.

Bei den Fans hatte das die Vorfreude auf die Verfilmung gesteigert - vielleicht zu Unrecht. Autor Jesse McLaren vergleicht Die Musical-Verfilmung sogar mit einem Horrofilm: "Der Cats-Trailer ist tatsächlich noch furchterregender als der 'Es'-Trailer". Der zweite Teil des Horrorfilms "Es" kommt im September ins Kino, "Cats" soll im Dezember auf der großen Leinwand starten.

*Datenschutz

Ähnlich negative Reaktionen auf einen Trailer hatte es vor Kurzem bei "Sonic the Hedgehog" gegeben. Nach der heftigen Kritik daran wurden die Figuren der Videospiel-Verfilmung nochmal überarbeitet. Twitter-Nutzer spekulieren nun, dass dies auch bei "Cats" passieren könnte.

Das Musical "Cats" von Andrew Lloyd Webber feierte 1981 in London Premiere und zählt zu den erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. Die Broadway-Produktion wurde 1983 mit insgesamt sieben Tony Awards prämiert, unter anderem als bestes Musical. Am Broadway lief "Cats" 18 Jahre lang und wurde weltweit adaptiert. Das Remake soll im Dezember in die Kinos kommen.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, agr/spot