Unterhaltung

Nackt mit 49 Céline Dion zeigt Haut

imago79358194h.jpg

Céline Dion ist zur Fashion Week in Paris - und lässt sich von der "Vogue" begleiten.

(Foto: imago/E-PRESS PHOTO.com)

Bei diesem Anblick sinkt ja wohl sogar die Titanic! Céline Dion tritt den Beweis an, dass sie sich auch mit ihren 49 Jahren nicht verstecken muss. Für das "Vogue"-Magazin rekelt sie sich so, wie Gott sie schuf, auf einem Stuhl.

Sängerin Céline Dion fühlt sich offenbar pudelwohl in ihrer Haut. Für das Modemagazin "Vogue" ließ die 49-Jährige jetzt alle Hüllen fallen. Die Zeitschrift begleitete die gebürtige Kanadierin während der Couture-Schauen in Paris und dokumentierte ihren Aufenthalt mit zahlreichen Fotos auf ihrem offiziellen Instagram-Account.

*Datenschutz

Ein sexy Foto sticht dabei besonders ins Auge: Dion sitzt darauf nackt auf einem Stuhl! Lediglich ihre verschränkten Arme und Beine sowie ein weißer Stoff im Schoß verdecken die wichtigsten Stellen.

"Hier ist eine kleine, nackte Tatsache zum Nachdenken, während Dion sich zwischen zwei Shows umzieht", beginnt der lange Kommentar neben dem Bild. Weiter wird erklärt, wie die 49-Jährige ihre Outfits auswählt. "Die Kleider folgen mir, ich folge nicht ihnen." Ob allerdings jemand bei diesem sexy Schnappschuss den langen Kommentar überhaupt lesen wird?

Céline und das kleine Schwarze

Außerdem folgt noch eine längere Anekdote über ein kleines Schwarzes von Dior, offenbar eines der Lieblingskleider der Sängerin, das sie auch zur Beerdigung ihres Mannes René Angélil getragen habe. Angélil erlag im Januar 2016 seinem Krebsleiden. Mit ihm hat Dion drei Kinder, die Söhne René-Charles sowie die Zwillinge Nelson und Eddy.

Dion ist mit geschätzt mehr als 230 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Sängerinnen auf der Welt. 1988 gewann sie für die Schweiz den Eurovision Song Contest. Ihr Song "My Heart Will Go On" ist untrennbar mit dem Filmdrama "Titanic" von James Cameron verknüpft, dem nach wie vor zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten. Das Lied wurde 1998 mit dem Oscar für den besten Filmsong ausgezeichnet.

Quelle: ntv.de, vpr/spot