Unterhaltung
"Game of Thrones"-Star Kit Harington.
"Game of Thrones"-Star Kit Harington.(Foto: picture alliance / dpa)
Sonntag, 07. Januar 2018

Betrunken herumgepöbelt: "Game of Thrones"-Star aus Bar geworfen

In seiner Rolle bei "Game of Thrones" macht Schauspieler Kit Harington eher einen ruhigen, besonnenen Eindruck. Doch privat kann der Star ganz anders sein: Das dürfen Besucher einer Bar in Manhattan nun hautnah miterleben.

Seine "Game of Thrones"-Rolle Jon Snow hat sich eigentlich immer im Griff. Bei Schauspieler Kit Harington sieht das in bestimmten Situationen offenbar anders aus. In einer Bar in New York hat der 31-Jährige ganz offensichtlich etwas zu tief ins Glas geguckt. Der Brite taumelte am Billardtisch umher, benahm sich total daneben und wurde schließlich aufgefordert, die Bar zu verlassen.

Wie das US-Nachrichtenportal TMZ berichtet, wollte Harington in der Bar an einer Partie Billard teilnehmen. Doch dabei machte er sich bei den Mitspielern nicht gerade Freunde. Denn der 31-Jährige soll ihnen ständig ins Gesicht gefasst und auf den Billard-Tisch geschlagen haben. In einem Handyvideo ist zu sehen, wie Harington versucht, einem anderen Bar-Besucher den Billardstock wegzunehmen.

Daraufhin forderte das Bar-Personal den Star zunächst auf, sich zu beruhigen. Als das nicht half, wiesen sie dem Prominenten schließlich den Weg zur Tür. Das tat Harington wohl auch, stand dann allerdings kurze Zeit später wieder in der Bar. Das Personal beförderte den lauten Gast schließlich mit etwas mehr Vehemenz nach draußen. Bislang schweigt der Schauspieler zu dem Vorfall.

Datenschutz

Quelle: n-tv.de