Unterhaltung

Sexy kann schmerzhaft sein Lady Gaga fällt mit Fan von der Bühne

imago91141920h.jpg

Musste sich nach der Show erst einmal erholen: Lady Gaga.

(Foto: imago images / UPI Photo)

Ein reibungsloser Ablauf sieht anders aus: Bei der Premiere ihrer "Enigma"-Show liefert sich Lady Gaga eine sexy Tanzeinlage mit einem Fan. Doch der verliert das Gleichgewicht - und stürzt mit ihr von der Bühne. Nach dem Auftritt erholt sich Gaga mit extremer Routine von dem Schreck.

Wer schön sein will, muss bekanntlich leiden. Und was ist mit denen, die sexy sein wollen? Tja, die fallen von der Bühne. So sah es zumindest bei Lady Gaga aus, als sie am Donnerstagabend nach vier Monaten Pause Premiere mit ihrer "Enigma"-Show feierte. Bei dem Comeback in Las Vegas fiel sie beim Tanzen mit einem Fan kurzerhand von der Bühne. Aber keine Sorge: Verletzt hat sich bei dem Sturz niemand.

In Zuschauer-Aufnahmen auf Twitter kann man die 33-Jährige mit einem Fan, den sie auf die Bühne gezogen hatte, eng "tanzen" sehen - wobei die Bewegungen, die die beiden da abliefern, eher an ein anzügliches "Hoppe, hoppe Reiter" im Stehen erinnern als an eine Tanzeinlage. Aber so weit, so sexy.

Doch dann geht plötzlich alles ganz schnell: Mit Gaga auf dem Arm sieht der Fan die Bühne und seine eigenen Füße nicht mehr. Ein falscher Schritt, er verliert das Gleichgewicht - und beide fallen in den Bühnengraben. In einigen Clips ist zu sehen, wie der Fan sogar noch auf die Sängerin drauffällt. Autsch! "Heilige Scheiße, ich kann nicht glauben, dass ich das auf Kamera habe!", kommentiert ein Konzertbesucher den Sturz.

Post-Show-Routine extrem

Als Lady Gaga vom Sturz wieder aufsteht, sagt sie laut Twitter-Fans nur: "Mir geht's gut". Sie kommt wieder auf die Beine, um das Konzert wie gewohnt fortzusetzen. Ein Profi eben. Aber bei den wilden Tanzeinlagen, die daraufhin noch folgen, kann man auch wirklich davon ausgehen, dass sie sich nicht ernsthaft verletzt hat.

Gegen Ende der Show holt sie den gefallenen Mann sogar erneut auf die Bühne, um sicherzugehen, dass er vom Publikum nicht verurteilt wird oder sich selbst die Schuld gibt. Ein anderer Fan, der diese Szene filmt, schreibt auf Twitter: "Sie hat die großartigste Show hingelegt und sich von dem Zwischenfall nicht rausbringen lassen."

Nach dem Auftritt postete die Sängerin Bilder, wie sie sich nach dem Sturz erholt: "Post-Show-Routine", kommentiert sie die drei Fotos, auf denen sie in verschiedenen Extremsituationen zu sehen ist. Demnach legt sich Gaga nach jeder Show für fünf bis zehn Minuten in ein Eisbad, bevor sie anschließend ein heißes Bad für 20 Minuten nimmt. Zum Schluss gönnt sie noch für 20 Minuten einen mit Eis bepackten Kompressionsanzug." Wem's hilft ...

Quelle: ntv.de, lri

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.