Unterhaltung

"Gelegentlich ein paar Tropfen" Megan Fox nascht das Blut ihres Verlobten

23cbd7271c118903d46e99e6a9e7aa34.jpg

Seit 2020 ein Paar. Megan Fox und Machine Gun Kelly.

(Foto: dpa)

Megan Fox und Machine Gun Kelly bilden ein kurioses Hollywood-Paar. Die Schauspielerin und der Musiker legen Wert auf Esoterik und pflegen ungewöhnliche Rituale.

Schauspielerin Megan Fox trinkt nach eigenen Worten das Blut ihres Verlobten Machine Gun Kelly - und andersherum genauso. "Es sind nur ein paar Tropfen. Aber ja, wir trinken das Blut des anderen gelegentlich - für rituelle Zwecke", sagte die 35-Jährige im Interview mit der Frauenzeitschrift "Glamour". Sie lege Tarotkarten, beschäftige sich mit Astrologie, meditiere und führe Rituale bei Neumond und Vollmond durch, sagte Fox weiter.

Schon bei der Bekanntgabe der Verlobung hatte der "Transformers"-Star einen Hinweis auf das Bluttrinkritual gegeben: "Wie in jedem Leben vor diesem und wie in jedem Leben danach habe ich Ja gesagt ... und dann haben wir das Blut des anderen getrunken", schrieb sie im Januar auf Instagram. Den Antrag selbst hatte das Paar medienwirksam in einem aus mehreren Perspektiven aufgenommenen und zusammengeschnittenen Video inszeniert. Zu hören ist dabei lediglich Vogelgezwitscher.

Auch ihr Ehemann in spe legt Wert auf Esoterik. Zur Verlobung schenkte er der Schauspielerin einen selbstentworfenen Ring, bestehend aus einem Smaragd und einem Diamanten im Birnenschliff. Die beiden "Geburtssteine" seien auf "zwei magnetischen Dornenbändern gefasst, die sich als zwei Hälften der gleichen Seele zusammenschließen und das undurchsichtige Herz bilden, das unsere Liebe ist", schrieb Kelly dazu auf Instagram.

Das Paar zeigt sein komödiantisches Talent

Die Schauspielerin und der Rapper hatten sich 2020 am Filmset von "Midnight in the Switchgrass" in Puerto Rico kennengelernt. Fox hatte sich kurz zuvor nach zehn Jahren Ehe von dem Schauspieler Brian Austin Green getrennt. Sie haben drei gemeinsame Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren. Kelly, mit bürgerlichem Namen Colson Baker, hat aus einer früheren Beziehung eine zwölfjährige Tochter.

Demnächst ist das Paar gemeinsam in der Komödie "Good Mourning" zu sehen, zu der vor wenigen Tagen ein Trailer veröffentlicht wurde. Darin spielt Machine Gun Kelly den Filmstar London Clash, der sich zwischen seiner Karriere und der Liebe entscheiden muss. Kelly fungierte bei dem Projekt neben Musiker Mod Sun auch als Co-Autor und -Regisseur. Der Film startet am 20. Mai in den US-Kinos.

Quelle: ntv.de, mba/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen