Unterhaltung

Im dritten Anlauf Muse-Sänger zum ersten Mal verheiratet

80532287.jpg

Muse-Sänger Matt Bellamy gab am Wochenende seiner Verlobten Elle Evans das Ja-Wort.

(Foto: picture alliance / dpa)

Aller guten Dinge sind drei: Nachdem Muse-Sänger Matt Bellamy bereits zweimal verlobt war, hat er es mit US-Model Elle Evans am 10. August endlich vor den Traualtar geschafft. In Miami gaben sich die beiden ganz in Weiß das Ja-Wort. "Mr. & Mrs. Bellamy" schrieb er zu ihrem Hochzeitsfoto auf Instagram.

Zuvor war der 41-Jährige bis 2014 mit der US-amerikanischen Schauspielerin Kate Hudson liiert. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. Auch mit seiner vorherigen Beziehung, der italienischen Psychologin Gaia Polloni, war Bellamy bereits verlobt.

Bei der 29-jährigen Evans war sich der Brite schon im vergangenen November sehr sicher, als seine Band ihr achtes Album "Simulation Theory" veröffentlichte. "Es ist die letzte Platte, die ich als Junggeselle veröffentliche. Im nächsten Jahr werde ich heiraten", sagte Bellamy damals.

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, dpa

Mehr zum Thema