Unterhaltung

Die ersten "Let's Dance"-Unfälle Oliver Pocher legt sich lang

1561217.jpg

Erwischten einen holprigen Start: Oliver Pocher und Christina Luft.

(Foto: TVNOW / Gregorowius)

Jetzt geht's los! Nach dem ersten Kennenlernen entern die "Let's Dance"-Kandidaten das Tanzparkett. Bei den Proben zur Show passiert dabei bereits das eine oder andere Missgeschick. Nicht zuletzt Oliver Pocher kann ein Lied davon singen.

Zuerst Jan Hartmann, dann Oliver Pocher und kürzlich auch noch Nazan Eckes: Vergangenen Freitag startete "Let's Dance" in die zwölfte Staffel und einige Stars der RTL-Show kämpften schon mit Verletzungen. In der ersten Folge wurden alle Promi-Teilnehmer einem Profi-Tänzer zugeordnet und begannen mit dem ersten richtigen Tanztraining - nicht ohne Folgen.

Auch wenn Jan Hartmann sich dauerhaft positiv gestimmt auf Social Media zeigt, geht das tägliche Training offenbar nicht spurlos an dem Schauspieler vorüber. Vor wenigen Tagen teilte er auf Instagram mit, dass er sich beim Tanzen den Zeh verletzt habe: "Ich glaube Renata hat sich ein bisschen Sorgen gemacht, weil mein Zeh kaputt ist. Es ist nicht deine Schuld, das liegt an den Schuhen", erklärte er seiner Tanzpartnerin Renata Lusin in seiner Instagram-Story.

*Datenschutz

Darauf folgte auch der ein oder andere Post vom Physio-Therapeuten seines Vertrauens: "Das hat richtig gutgetan. Jetzt kann ich mit lockeren Beinen wieder voll ins Training", schrieb Hartmann später. Derzeit scheint das Training gut zu laufen, wie seine Tanzpartnerin selbst auf Social Media bestätigt. Die beiden werden als erstes zu "Breathe Easy" von Blue einen Wiener Walzer tanzen.

Pochers Partnerin verletzt sich

Auch Oliver Pocher wagt sich dieses Jahr zu "Let's Dance". Und auch er blieb von einem Malheur nicht verschont. Der Komiker verlor bei einer Drehung den Halt und fiel dabei direkt auf seine Tanzpartnerin Christina Luft. Pocher selbst überstand das Missgeschick unbeschadet. Luft hingegen erlitt eine Steißbein-Verletzung, konnte aber nach nur kurzer Zeit schon wieder aufstehen - Glück im Unglück.

Für Luft ist es nicht die erste Verletzung in der Tanz-Show. Vor zwei Jahren brach sie sich bei einem Unfall nach einer Hebefigur mit ihrem Partner Giovanni Zarrella den Fuß und musste daraufhin die Show verlassen. Zum Auftakt schwingt sie nun mit Pocher die Hüften zu "Phänomenal" von Pietro Lombardi und performt einen Salsa.

Eckes hat eine Beule

"Da überlebe ich eine Woche Tanztraining mit Herrn Polanc und heute bei den Studioproben sind wir schön zusammengeknallt", berichtete unterdessen TV-Moderatorin Nazan Eckes in ihrer Instagram-Story am vergangenen Donnerstag. Mit einem roten Verband um die Stirn präsentierte sie dort das Ergebnis ihres Tanz-Unfalls - eine riesige Beule an der Stirn.

Aber die 42-Jährige lässt sich davon nicht aus der Fassung bringen und freut sich auf das Tanzdebüt. Gemeinsam mit Profi-Tänzer Christian Polanc wird sie zu "How Deep Is Your Love" von Calvin Harris einen Cha Cha Cha aufs Parkett bringen.

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema