Unterhaltung

Neues rund um Harry Potter Rowling schreibt Hogwarts-Geschichte weiter

imago54318833h.jpg

Die neuen Geschichten drehen sich unter anderem um die Professorin Minerva McGonagall.

(Foto: imago stock&people)

"Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling legt derzeit einiges nach zum berühmtesten Zauberschüler der Welt. Nach einem Theaterstück sollen nun drei weitere Kurzgeschichten folgen. Schon bald geht der Zauber um Schloss Hogwarts weiter.

*Datenschutz

Gerade hat sie mit dem Skript zum Theaterstück "Harry Potter and the Cursed Child" (Harry Potter und das verwunschene Kind) die achte Geschichte rund um den berühmten Zauberer herausgebracht, jetzt hat J.K. Rowling drei neue Werke angekündigt. Eine Reihe kurzer E-Books mit Storys über einige Figuren, die den Hogwarts-Fans bestens bekannt sind, soll gleich in acht Sprachen erscheinen.

Auf der Internetseite "Pottermore", die Rowling für ihre Fans geschaffen hat, um unter anderem auch zusätzliche Geschichten rund um ihr Harry-Potter-Universum zu veröffentlichen, hieß es, dass die neuen kurzen Werke ab dem 6. September zu haben seien.

Darin zu lesen sind dann Geschichten, die Rowling bereits für "Pottermore" geschrieben hat, aber auch neue Abenteuer, unter anderem von Harrys ehemaligem Lehrer für Zaubertränke Horace Slughorn, seiner Hauslehrerin Minerva McGonagall und der wenig beliebten Ministeriumsangestellten Dolores Umbridge. "Komplexe Details aus dem Leben und der Geschichte dieser Figuren" werden Rowlings neue Bücher liefern, heißt es. Harry Potter selbst kommt demnach in der "Pottermore Presents" genannten Reihe nicht vor.

Neuer Film kommt im November

Die E-Books mit den Namen "Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists", "Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies" sowie "Hogwarts: An Incomplete and Unreliable Guide" können über "Pottermore" und bei digitalen Buchhändlern erworben werden.

Zum "Harry Potter"-Universum gehören bereits sieben Bücher plus weitere Ableger, acht Filme, drei Themenparks, und das ausverkaufte Londoner Theaterstück "Harry Potter and the Cursed Child" inklusive Skript. "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", der erste von drei Spin-off-Filmen, kommt am 17. November in die Kinos.

Quelle: n-tv.de, lsc/spot

Mehr zum Thema