Unterhaltung

"Sehe nicht so beschissen aus" Sophia Thomalla schminkt sich ab

imago83371975h.jpg

Nimmt nur selten ein Blatt vor den Mund: Sophia Thomalla.

imago/Future Image

Wurde aber auch wieder mal Zeit, dass Sophia Thomalla einen raushaut. So präsentiert sie sich auf ihrem Instagram-Account nun zur Abwechslung ohne Schminke. Das Ganze aber natürlich nicht, ohne zugleich eine Botschaft an ihre Kritiker zu richten.

Nun gut, einen Kritikpunkt hätten wir dann auch an Sophia Thomalla: Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Bald ist ein halbes Jahr vergangen, seit die 28-Jährige das Versprechen gab, sich die Schlager-Queen auf ihrer Haut zu verewigen. Doch bis heute ist davon noch immer nichts zu sehen.

*Datenschutz

Wie sich Thomalla dagegen auf Instagram präsentiert - ob geschminkt oder ungeschminkt, angezogen oder ausgezogen, lammfromm oder auf Krawall gebürstet -, sollte dagegen eigentlich jedem egal sein. Doch offenkundig ist es das nicht. Das zeigt der jüngste Post, den die Berlinerin auf ihrer Seite veröffentlicht hat.

"Bla bla bla"

Thomalla zeigt auf dem Foto zu der Nachricht ihr nach eigenen Angaben ungeschminktes Gesicht. Im zugehörigen Text ätzt sie zugleich gegen ihre Hater: "Diese ständigen Anforderungen, die Leute an mich per Nachricht stellen, ich solle endlich mal authentische Fotos ins Netz stellen, wie ich wirklich aussehe ohne Schminke und Bildbearbeitung, um als Vorbild zu dienen. Bla bla bla."

Sie wolle eine Sache mal klar stellen, fährt Thomalla fort: "Die Masche, sich selber immer runter machen zu müssen, um bei anderen sympathisch rüber zu kommen, finde ich sehr 'low hanging fruit'. Ich sehe ungeschminkt einfach nicht so beschissen aus, wie andere es gerne hätten."

"Wie Mesut Özil"

Und tatsächlich erntet sie in erster Linie Lob für ihren natürlichen Look. "Du siehst ungeschminkt besser aus als einige die geschminkt sind plus 1000 Filter verwenden", findet etwa ein Nutzer. Und ein anderer erklärt: "Du siehst klasse aus! Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten!"

Nur einige wenige meinen, Thomalla mal wieder Contra geben zu müssen, auch wenn ein Kommentar wie dieser sicher nicht ganz ernst gemeint ist: "Du siehst ungeschminkt aus wie Mesut Özil." Diese Ähnlichkeit lässt sich nun tatsächlich auch nach längerem Betrachten von Thomallas Bild nur sehr schwer ausmachen ...

Quelle: n-tv.de, vpr