Unterhaltung

Rätselhafter Tweet auf Deutsch Was meint Elon Musk mit dem "Löffel"?

imago0083304409h.jpg

Was will er uns sagen? Elon Musk.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Tesla-Chef Elon Musk ist durchaus bekannt dafür, es auch mal bunt zu treiben. Ein Tweet, den er nun verbreitet, ist jedoch auch für seine Verhältnisse so seltsam, dass er zu allerlei Spekulationen führt. Musk postet ein Bild mit seinem Sohn. Dazu schreibt er einen kryptischen Satz - auf Deutsch!

Ist das Ganze nur aus einer Laune von Elon Musk heraus entstanden oder will er uns damit dann doch etwas ganz Bestimmtes sagen? Ein aktueller Tweet des Tesla-Chefs gibt Rätsel auf und sorgt für wilde Spekulationen im Netz. So postete der 49-Jährige einen Schnappschuss, der ihn mit seinem jüngsten Sohn auf dem Arm zeigt. Dazu schrieb der Sohn eines Südafrikaners und einer Kanadierin mit Wohnsitz in den USA einen Satz in deutscher Sprache.

"Das Baby kann noch keinen Löffel benutzen", vermerkte Musk zu dem Foto mit seinem zweieinhalb Monate alten Sohn mit dem illustren Namen X AE A-Xii. Viele Twitter-Nutzer zweifeln daran, dass er mit dieser kryptischen Aussage in einer für ihn fremden Sprache lediglich über die Entwicklung seines jüngsten Sprosses aufklären will.

Eine geheime Botschaft?

Die Tatsache, dass Musk auf Deutsch schreibt, werten stattdessen viele als möglichen Hinweis darauf, dass seine Aussage etwas mit dem Bau der neuen Tesla-Fabrik hierzulande zu tun haben könnte. Ist der Löffel-Tweet "eine geheime Botschaft über die Gigafactory"? Lässt sich aus ihm etwa der Termin für die Fertigstellung der Fabrik herauslesen? "Auf jeden Fall. Kleinkinder können mit zehn bis zwölf Monaten einen Löffel benutzen, Baby X ist 2,5 Monate, das heißt 7,5 bis 9,5 Monate" bis zur Eröffnung des Werks in Brandenburg, mutmaßt etwa ein Nutzer.

So heizt Musk die Spekulationen kräftig an. Die neue Produktionsstätte seines Elektroautoherstellers Tesla wird derzeit in Grünheide vor den Toren Berlins gebaut. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant.

Musks Sohn, um den es ja eigentlich auf dem Foto in dem Tweet geht, wird dabei glatt zur Nebensache. Er ist das erste Kind des Unternehmers mit der Sängerin Grimes. Aus einer früheren Ehe mit der Schriftstellerin Justine Wilson hat Musk allerdings schon fünf Kinder, allesamt Söhne. Ein weiterer Sohn mit Wilson erlag bereits zehn Wochen nach der Geburt dem sogenannten Plötzlichen Kindstod.

Quelle: ntv.de, vpr/spot