Unterhaltung

Schöne Überraschung William und Kate plötzlich in Belfast

imago89672012h.jpg

In Belfast war man hocherfreut über den spontanen Besuch von Prinz William und Herzogin Kate.

(Foto: www.imago-images.de)

Das war so nicht geplant. Prinz William und Herzogin Kate reisen ohne Vorankündigung nach Nordirland. Mit dem zweitägigen Trip wollen sie die jungen Menschen dort feiern, heißt es aus dem Kensington Palast.

"Hätt' ich dich heut' erwartet, hätt' ich Kuchen gemacht." Das dachte sich sicherlich so mancher Nordire angesichts des Überraschungsbesuchs von Prinz William und Herzogin Kate. Ohne große Vorankündigung sind die beiden nach Belfast gereist.

Der Kensington Palast twitterte ebenso spontan: "Der Herzog und die Herzogin von Cambridge besuchen Belfast, Fermanagh und Ballymena auf einer zweitägigen Reise, die die jungen Menschen in Nordirland feiern wird." Und trotz aller Kurzfristigkeit war der Fan-Andrang groß.

Kick it like Kate

Am ersten Tag des Trips lag der Fokus für die Beiden auf den positiven Auswirkungen, die Sport und die Natur auf die Entwicklung von Kindern haben können. Die mentale Gesundheit ist der Kern der Charity-Arbeit der Cambridges und der Sussex'. Und so besuchten sie den Windsor Park, wo sie etwas über die Fußball-Projekte der Irish Football Association erfuhren und welche Rolle der Sport für das Gemeinwohl spielen kann. Kate ließ es sich nicht nehmen, mit den Kindern auf dem Rasen selbst den Ball zu kicken.

Anschließend ging es in die Grafschaft Fermanagh. Hier schauten William und Kate in einem Jugendzentrum vorbei, ehe morgen der letzte und wichtigste Programmpunkt ansteht: Eine Party in der berühmten Belfast Empire Hall, bei der junge Menschen gefeiert werden, die sich für Nordirland engagieren.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen