Vier Jahre Trauer und Warten Fukushima-Flüchtlinge verlieren die Hoffnung

Vier Jahre ist es her, dass nach einem schweren Erdbeben ein gewaltiger Tsunami weite Gebiete im Nordosten Japans verwüstete. Doch der Wiederaufbau der Region kommt nur quälend langsam voran. Tausende von Menschen leiden unter der Entwurzelung.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.