Brüssel

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Brüssel

22.10.2007 17:57

Zugeständnisse bei Doubleclick Google will zurückstecken

Google hat bei der Übernahme der Online-Werbefirma DoubleClick Zugeständnisse angekündigt. Die Europäische Kommission in Brüssel verlängerte daraufhin die Frist, innerhalb derer sie den 3,1 Mrd. US-Dollar teuren Kauf prüfen will, um gut zwei Wochen.

19.10.2007 14:09

Erst Lissabon, dann Brüssel Reisezirkus in der EU

Die Mitte Dezember geplante Unterzeichnung des EU-Reformvertrags wird einen gewaltigen Reisezirkus auslösen: Das Dokument soll am 13. Dezember in Lissabon unterschrieben werden, anschließend müssen sämtliche Delegationen zum seit langem geplanten EU-Gipfel nach Brüssel reisen.

18.10.2007 19:27

Nach der Reform Posten-Poker in der EU

Nach der mühevollen Reform ihrer Verträge sind bei der Europäischen Union prestigeträchtige Spitzenposten zu vergeben. In Brüssel wird ein Geschacher großen Stils erwartet, denn es geht um Einfluss, Macht und Geld.

10.10.2007 21:04

Kartellwächter klopfen an Razzien bei Spediteuren

Die EU-Kommission hat nach eigenen Angaben Razzien bei verschiedenen Speditionsfirmen durchgeführt. Die Hausdurchsuchungen stünden im Zusammenhang mit einer Kartelluntersuchung, sagte ein Sprecher in Brüssel. Es gebe Anlass zu der Vermutung, dass die betroffenen Firmen Bestimmungen verletzt hätten.

08.10.2007 20:41

EU hat Bedenken Reuters-Übernahme gefährdet

Die Europäische Kommission hegt "erhebliche Bedenken" gegen eine Übernahme der britischen Nachrichtenagentur Reuters durch die kanadische Thomson-Gruppe. Wie die Brüsseler Behörde als Ergebnis ihrer Voruntersuchung mitteilte, könnte die Fusion den Wettbewerb in mehreren Bereichen des Finanzdatensektors einschränken.

03.10.2007 12:21

Fusion mit Alcan gebilligt Rio Tinto nun Nummer eins

Der australisch-britische Bergbaukonzern Rio Tinto wird zum weltgrößten Hersteller von Aluminium und Bauxit. Die EU-Kommission genehmigte in Brüssel die Übernahme des kanadischen Alu-Produzenten Alcan durch Rio Tinto. Zuvor hatten schon die Kartellbehörden in Kanada, den USA und Australien die Übernahme gebilligt.

19.09.2007 09:57

Auflagen für Energiekonzerne EU macht Ernst

Die europäischen Energiekonzerne sollen nach dem Willen der EU-Kommission entweder ihre Netze verkaufen oder sie einem unabhängigen Verwalter überlassen. Das geht aus einem Entwurf eines Gesetzesvorschlags für mehr Wettbewerb auf dem Energiemarkt hervor, den die Brüsseler Behörde heute Mittwoch vorstellen wird.

18.09.2007 18:57

Übernahmepläne EU lässt NA zappeln

Die EU-Kommission schaut sich die geplante Übernahme der belgischen Kupferhütte Cumerio durch den europäischen Branchenführer Norddeutsche Affinerie genauer an. Das Unternehmen reagierte auf die Nachricht aus Brüssel betont gelassen.