Conrad Murray

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Conrad Murray

Familie weiterhin in Sorge um Paris Jackson
07.06.2013 11:02

Nach Suizidversuch Paris erhält Post aus dem Gefängnis

Paris Jackson begeht drei Wochen vor dem vierten Todestag ihres Vaters Michael Jackson einen Selbstmordversuch. Jetzt versucht ausgerechnet Conrad Murray, der wegen fahrlässiger Tötung Jacksons verurteilte Arzt, sie zu trösten.

Conrad Murray während seiner Verhandlung Ende November 2011.
03.04.2013 10:14

Conrad Murray singt Jackson-Arzt beteuert Unschuld

Vier Jahre nach dem Tod des "King of Pop" ist der Fall Michael Jackson jetzt wieder vor Gericht. In einem Geldstreit zieht die Familie des Sängers gegen einen Konzertveranstalter ins Feld. Derweil beklagt Jacksons Leibarzt, Murray, keinen fairen Prozess gehabt zu haben.

Murray zeigte keine Reue.
29.11.2011 19:14

Vier Jahre Gefängnis Jackson-Arzt erhält Höchststrafe

Michael Jacksons früherer Leibarzt muss ins Gefängnis. Der Herzspezialist Conrad Murray wird in Los Angeles zu der möglichen Höchststrafe von vier Jahren Haft verurteilt. Der Richter vermisst vor allem Reue bei dem Mediziner.

Die Fans des "King of Pop" feiern das Urteil.
07.11.2011 22:39

Jackson-Leibarzt drohen vier Jahre Haft Jury spricht Murray schuldig

Im Prozess gegen den früheren Leibarzt von Michael Jackson befinden die Geschworenen Conrad Murray der fahrlässigen Tötung für schuldig. Der 58-Jährige soll dem "King of Pop" eine Überdosis des Narkosemittels Propofol gespritzt und ihn dann unbeobachtet gelassen haben. Das Strafmaß gegen Murray ist noch offen, ihm drohen vier Jahre Haft.

Schweigt eisern: Conrad Murray.
04.11.2011 09:01

Jackson-Prozess geht zu Ende Conrad Murray erwartet Urteil

Verteidigung und Staatsanwaltschaft halten ihre Abschlussplädoyers. Das Schicksal von Conrad Murray liegt nun in den Händen der Geschworenen. Michael Jacksons Leibarzt wird vorgeworfen, dem King of Pop fahrlässig eine Überdosis Propofol verabreicht zu haben. Wird der Arzt für schuldig befunden, geht er für vier Jahre ins Gefängnis.

Alon Steinberg, rechts.
13.10.2011 07:54

"Wie ein Baby auf dem Küchentisch" Arzt: Jackson könnte noch leben

Nach Aussage eines Herzspezialisten hätte der King of Pop nicht sterben müssen, doch sein Leibarzt Conrad Murray handelte grob fahrlässig. Stimmen Murrays Angaben, müsste Michael Jackson noch Puls gehabt haben. Doch der Mediziner rief erst weit über eine Stunde später die Sanitäter.

Conrad Murray klärt die Polizei über Jacksons "Milch" auf.
08.10.2011 10:37

Jackson-Prozess Geschworene hören Tonband

Im Juni 2009, zwei Tage nach dem Tod Michael Jacksons, steht dessen früherer Leibarzt Polizisten Rede und Antwort. Einen Mitschnitt der damaligen Befragung von Conrad Murray bekommen nun erstmals auch die Geschworenen zu hören. Der Sänger hätte um seine "Milch" gebettelt, erklärte Murray.

Anding hörte nur noch Gemurmel.
04.10.2011 22:21

In Jacksons Sterbestunde Murray telefonierte mit Freundin

Michael Jackson legte seine Gesundheit in die Hände von Conrad Murray und bezahlte ihn dafür gut. Doch als es für Jackson um Leben und Tod geht, hatte sein Arzt offenbar Besseres zu tun, als seinen hippokratischen Eid zu erfüllen.

Cooper erklärte Jackson schließlich für tot.
03.10.2011 20:58

Nortärztin belastet Jackson-Arzt Murray verschwieg Propofol

So wie die letzte Verhandlungswoche gegen Conrad Murray endete, geht die neue weiter. Eine Notärztin bezichtigt ihn der Lüge. Er habe das tödliche Mittel Propofol mit keinem Wort erwähnt, als die Sanitäter versuchten, Jacksons Leben zu retten.

Jacksons Leibartu Conrad Murray steht vor Gericht.
01.10.2011 11:57

Billiger Herzmonitor und viele Lügen Murray steht unter Beschuss

Wird es eng für Michael Jacksons Leibarzt Conrad Murray? Der Kardiologe soll billigere Ausrüstung beschafft haben, die den Popstar möglicherweise das Leben kostete. Und er soll die Rettungssanitäter belogen haben - sagen zumindest Zeugen im Prozess in Los Angeles.

Murray sollte Jackson für ein Monatsgehalt von 150.000 Dollar medizinisch betreuen.
30.09.2011 22:03

Atmung und Herzschlag Jackson-Arzt sparte bei Monitor

Leibarzt Conrad Murray musste sich bisher vor allem medizinisches Versagen und Vertuschungsversuche vorwerfen lassen. Nun kommt noch ein weiteres Detail hinzu. Möglicherweise hat er an medizinischer Ausrüstung gespart, die Michael Jacksons Leben hätte retten können.

Alberto Alvarez war Michael Jacksons Bodyguard.
30.09.2011 08:31

Murray ließ Medikamente verschwinden Zeuge belastet Jackson-Arzt

Über die Todesnacht von Michael Jackson werden im Prozess gegen den Leibarzt Conrad Murray wegen fahrlässiger Tötung immer mehr Details bekannt. Jacksons Bodyguard beschreibt , wie Murray mehrere Arzneimittel versteckte, bevor er den Notarzt verständigte.