Homo-Ehe

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Homo-Ehe

Artikelübersicht: Homo-Ehe

picture alliance / dpa

30095751.jpg
04.12.2012 20:15

Homo-Ehe bleibt Ehe zweiter Klasse CDU lehnt Gleichstellung ab

Schwule und Lesben in der CDU hatten sich große Hoffnungen gemacht, dass sich ihre Partei in Hannover für die Aufwertung der Homo-Ehe ausspricht. Daraus wird nichts, die Union will weiter Ehe-Privilegien fördern. Bei der Wahl ihres Vorstandes zeigt sie sich progressiver und vergibt vier Posten an Politiker mit ausländischen Wurzeln.

01.12.2012 13:54

Gleichstellung der Homo-Ehe? CDU positioniert sich dagegen

Sollen Homosexuellen-Paare steuerlich wie Eheleute behandelt werden? Eine Frage, die in der Union heftig diskutiert wird und auf dem anstehenden CDU-Parteitag neuen Ärger heraufbeschwören könnte. CDU-Chefin Merkel kommt nun mit einer Empfehlung aus der Deckung.

Hollande versprach im Wahlkampf, sich für die Homo-Ehe einzusetzen.
21.11.2012 15:14

Diskussion um Homo-Ehe Hollande verärgert Schwule

Opposition und Kirche laufen Sturm. Die Regierung von François Hollande will die Homo-Ehe legalisieren. Als Zugeständnis an Konservative sagt der französische Staatschef nun, niemand dürfe gezwungen werden ein homosexuelles Paar zu trauen. Schwulengruppen sind empört.

der französische Kardinal Philippe Barbarin (m), Erzbischof von Lyon, besucht eine Demonstration gegen "Die Ehe für alle" in Lyon.
18.11.2012 12:39

"Eine Mama, ein Papa, ganz einfach" Franzosen gegen die Homo-Ehe

Der Präsident Frankreich François Hollande löst sein Wahlversprechen ein und bringt Gesetzesentwürfe zur Homo-Ehe auf den Weg. Diese jedoch stoßen bei tausenden Bürgern auf Unmut, den sie in zahlreichen Demonstrationen landesweit zum Ausdruck bringen. Vor allem das neue Adoptionsrecht ist den Gegnern ein Dorn im Auge.

Spontane Kundgebung in Madrid. Die Demonstranten bedanken sich bei der Regierung des Sozialisten Zapatero, die Gesetz über die Homoehe verabschiedete.
06.11.2012 21:02

Konservative haben das Nachsehen Spanien legalisiert die Homoehe

Spaniens Verfassungsrichter brauchen sieben Jahre für die Entscheidung: Nun erklären sie die Homo-Ehe für legal. Für die Konservativen um Regierungschef Rajoy bedeutet die Abweisung ihrer Verfassungsklage einen herben Rückschlag. Seit Inkrafttreten des Gesetzes vor sieben Jahren werden in Spanien 25.000 Homoehen geschlossen.

29430523.jpg
05.11.2012 16:19

Homo-Ehe, Obamacare, freies Fischen Referenden bei der US-Wahl

Nicht nur über ihren Präsidenten stimmen die Bürger der USA ab. In fast 30 Bundesstaaten stehen insgesamt mehr als 170 Volksinitiativen auf dem Wahlzettel. Die Referenden reichen von der Abschaffung der Todesstrafe über das Reizthema Homo-Ehe bis hin zum Grundrecht auf Fischen.

Ungerechtigkeit macht Brad Pitt nach eigenen Angaben wütend.
31.10.2012 15:43

100.000-Dollar-Spende Brad Pitt kämpft für Homo-Ehe

Brad Pitt setzt sich seit Jahren für die Rechte von Homosexuellen ein. Jetzt geht der Hollywood-Star noch einen Schritt weiter. Er startet einen Spendenaufruf zum Kampf für die Legalisierung der Homo-Ehe in den USA - und stellt selbst 100.000 Dollar bereit.

Bei einem Straßenfest in Erfurt.
23.08.2012 07:13

"Gesetzesökonomisch fragwürdig" Union schmettert Homo-Pläne ab

Schwarz und Gelb streiten in der Regierungskoalition über die Rente, die Praxisgebühr, die Energiewende, Steuerfragen und die Homo-Ehe. Der Vorstoß von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zur rechtlichen Gleichstellung homosexueller Paare stößt in der Union nicht auf Gegenliebe. Es gebe Wichtigeres zu erledigen. Hier kommt der Autor hin