IEA

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema IEA

kein Bild
13.11.2008 11:16

Weniger Wachstum, weniger Öl IEA senkt Prognose

Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ihre Prognose für das weltweite Wachstum der Ölnachfrage im laufenden und kommenden Jahr deutlich gesenkt. Laut aktuellem Monatsbericht rechnet die Behörde für 2008 nur noch mit einem Anstieg der täglichen Ölnachfrage um 0,12 Mio. Barrel.

kein Bild
12.11.2008 13:22

"Weltweite Energierevolution" Dramatischer IEA-Appell

Die Internationale Energieagentur (IEA) sendet angesichts schwindender Ölreserven dramatische Signale. Weil der Energiebedarf trotz Konjunkturabkühlung und Finanzkrise weiter zunimmt, fordert IEA-Chef Tanaka eine "weltweite Energierevolution".

kein Bild
05.07.2008 13:48

IEA-Experten warnen Öldruck hält bis 2013

Die Internationale Energie-Agentur (IEA) glaubt nicht an rasch sinkende Ölpreise. Auch wenn sich die Lage zunächst entspannen könnte, werde die Förderung mittelfristig sinken und die Nachfrage weiter steigen.

kein Bild
04.07.2008 17:40

Ölpreis Vom Anstieg profitieren

Nach der aktuellen Prognose der IEA wird der Ölpreis auch in den kommenden fünf Jahren hoch bleiben, Anleger können davon profitieren oder auf eine Rückschlag setzen.

kein Bild
04.07.2008 17:40

Ölpreis Vom Anstieg profitieren

Nach der aktuellen Prognose der IEA wird der Ölpreis auch in den kommenden fünf Jahren hoch bleiben, Anleger können davon profitieren oder auf eine Rückschlag setzen.

kein Bild
10.06.2008 19:14

Auch Opec-Öl wird teurer IEA korrigiert Prognose

Angesichts der Rekordjagd der Ölpreise schlägt Saudi-Arabien ein Öl-Krisentreffen zwischen Förderstaaten, Import-Ländern und den großen Öl-Firmen vor. Unterdessen steigt auch der Korbpreis über 130 Dollar.

kein Bild
22.05.2008 09:36

Wieviel Öl wird es geben? IEA korrigiert Prognose

Die Internationale Energieagentur (IEA) untersucht derzeit in einer umfassenden Erhebung die Situation auf den 400 größten Erdölfeldern der Welt. Einem Pressebericht zufolge steht bereits jetzt fest, dass die Experten ihre Prognose für die globale Ölförderung bis 2030 korrigieren müssen. Schon im April hatte ein IEA-Sprecher vor einer weltweiten Krise gewarnt.

kein Bild
11.04.2008 14:39

Prognose korrigiert Ölnachfrage gebremst

Die weltweite Ölnachfrage wird nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) in diesem Jahr weniger stark zunehmen als erwartet. Als Grund nennt die IEA die Schwäche der US-Konjunktur.

kein Bild
14.12.2007 13:34

Gold wird billiger Ölpreis steigt weiter

Die Aussicht auf einen weltweit weiter steigenden Rohölbedarf hat den Ölpreis wieder klettern lassen. Der Internationalen Energieagentur IEA zufolge wird der weltweite Verbrauch auf 2,1 Mio. Barrel pro Tag steigen.

  • 1
  • ...
  • 4
  • 5
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen