IEA

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema IEA

23.11.2007 09:26

IEA beunruhigt Öl wird Druckmittel

Der Chefökonom der Internationalen Energieagentur (IEA), Birol, geht davon aus, dass auf die westlichen Ölkonzerne in den nächsten Jahren große Schwierigkeiten zukommen. Der Energieexperte beobachtet seit einigen Jahren den Trend, dass Öl und Gas immer mehr zu einem politischen Instrument werden. Dass der Ölpreis bald wieder unter 50 Dollar fällt, hält er für ausgeschlossen.

13.07.2007 15:10

Spekulationen zur Urlaubszeit Ölpreis klettert weiter

Der Ölpreis ist nach der Veröffentlichung von Nachfragedaten der Internationalen Energieagentur am Freitag auf den Höchststand seit fast einem Jahr gestiegen. Trotz des schon hohen Niveaus werde sich der Preisanstieg 2008 wegen einer weiter wachsenden Nachfrage beschleunigen, prognostizierte die IEA. Zugleich steige aber die Förderung.

12.07.2007 15:37

Hauptreisezeit in USA Ölpreis knapp unter Rekord

Der Ölpreis ist wegen der hohen Benzinnachfrage in den USA weiter gestiegen. In den USA ist Hauptreisezeit. Auch hohe Benzinlagerbestände in den Vereinigten Staaten sorgten nicht für Entspannung am Rohölmarkt, der sich knapp unter seinen Höchstständen bewegt. Der Blick richtet sich nun auf die Veröffentlichung des Monatsberichtes der IEA am Freitag.

11.10.2006 12:13

Preise auch Ölbedarfprognose sinkt

Wegen einer etwas schwächeren Nachfrage aus den USA hat die Internationale Energieagentur, IEA, erneut ihre Prognose für den globalen Ölbedarf im kommenden Jahr gesenkt. Auch der Ölpreis befindet sich weiter auf dem Rückzug.

21.03.2006 10:13

Engpässe in Russland Gas in Europa bald knapp

Europa steht möglicherweise vor einem Engpass bei der Gasversorgung. Der russische Konzern Gasprom werde in einigen Jahren seine Lieferzusagen nicht mehr einhalten können, zitiert die "FTD" einen vertraulichen Brief der Energie-Agentur IEA.

11.08.2005 18:51

IEA warnt vor Folgen Ölpreis bei 66 Dollar

Die US-Ölpreise haben am Donnerstag das Rekordhoch von 66 Dollar erklommen und neue Ängste geschürt. Die Internationale Energieagentur (IEA) in Paris warnte vor den Spätfolgen der Rekord- Ölpreise für die Weltwirtschaft.

11.05.2004 15:43

Tropfen auf den heißen Stein IEA fordert noch mehr Öl

Die von Saudi-Arabien in Aussicht gestellte Erhöhung der Opec-Fördermengen reicht nach Einschätzung der Internationalen Energie-Agentur (IEA) nicht aus, um die zuletzt rasant gestiegenen Ölpreise wieder nachhaltig zu senken.

02.04.2004 09:57

Keine Engpässe beim Öl Saudi-Arabien beschwichtigt

Saudi-Arabien hat kein Interesse an einem Anstieg der Ölpreise und will deshalb dafür sorgen, dass es nach dem Opec-Beschlüssen zur Fördermengenbegrenzung nicht zu Engpässen kommt. Nach dem Opec-Beschluss vom Mittwoch war Kritik aus den USA und beim Internationalen Energieagentur (IEA) laut geworden.

23.11.2007 09:26

IEA beunruhigt Öl wird Druckmittel

Der Chefökonom der Internationalen Energieagentur (IEA), Birol, geht davon aus, dass auf die westlichen Ölkonzerne in den nächsten Jahren große Schwierigkeiten zukommen. Der Energieexperte beobachtet seit einigen Jahren den Trend, dass Öl und Gas immer mehr zu einem politischen Instrument werden. Dass der Ölpreis bald wieder unter 50 Dollar fällt, hält er für ausgeschlossen.

  • 1
  • ...
  • 4
  • 5