Rettungspaket

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Rettungspaket

20.10.2008 18:12

Die Skepsis bleibt Dax schließt im Plus

Das Rettungspaket für die Banken und die Hoffnung auf weitere staatliche Hilfen für die Konjunktur geben dem deutschen Aktienmarkt Auftrieb. Der Dax schließt nach kräftigen Schwankungen 1,1 Prozent im Plus.

20.10.2008 13:00

Liquidität von außen Spanien bittet Golfstaaten

Die spanische Regierung hat die Golfstaaten um Hilfe bei der Rettung der heimischen Bankenbranche gebeten. Das Land fordere arabische Staatsfonds dazu auf, öffentliche Schulden in Form von Staatsanleihen zu kaufen, mit denen ein milliardenschweres Rettungspaket finanziert werden soll.

20.10.2008 12:46

Alles nur falsch verstanden? Ärger über Ackermann

Der Chef der Deutschen Bank hat kein gutes Händchen mit seinen Kampagnen. Mit seinen Äußerungen zum Rettungspaket für die Finanzbranche zieht er scharfe Kritik aus Berlin auf sich. Ackermanns Ansichten seien "äußerst bedenklich, unverständlich und unakzeptabel." Die Deutsche Bank wehrt sich und spricht von "reiner Kolportage".

20.10.2008 11:17

Harte Regeln für Banken Keine will die Erste sein

Mehrere Landes- sowie Privatbanken loten aus, ob sie das staatliche Rettungspaket gemeinsam nutzen können. Die BayernLB wird voraussichtlich als erste Bank Hilfen in Anspruch nehmen. Andere Geldinstitute zögern, weil sie einen Bonitätsverlust fürchten. Seit Montag können die Banken - gegen strenge Auflagen - auf das Hilfspaket zugreifen.

19.10.2008 19:34

Keiner traut sich Angst der Banken

Die Banken leiden im Zuge der Finanzkrise unter einem dramatischen Image-Verlust. Niemand wagt den ersten Schritt zu einer Beteiligung des Rettungspaketes. Für die Privatbanken stellt sich aber auch die Vertrauensfrage gegenüber den Kunden.

19.10.2008 19:00

Finanzkrise? Kein Problem! 70 Mrd. an Gehältern

Das Chaos in der Finanzbranche schränkt die üppigen Gehälter der Banker kaum ein. Trotz den Vorgängen summieren sich die Bezüge der Mitarbeiter der sechs größten Banken der Wall Street auf insgesamt 70 Milliarden Dollar. Das entspricht etwas zehn Prozent des von der US-Regierung verabschiedeten Rettungspaketes.

19.10.2008 10:44

130 Mrd. gegen Finanzkrise Rettungspaket für Südkorea

Mit einem Rettungspaket von 130 Milliarden Dollar will die Regierung Südkoreas der Finanzkrise entgegen wirken. 100 Milliarden werden in Form von Bürgschaften zu Verfügung gestellt. Der Rest ist eine Finanzspritze für Banken und Exporteure.

17.10.2008 15:33

Ab Montag wirksam Banken-Rettung ist Gesetz

Der Weg für das Rettungspaket für den schwer getroffenen deutschen Finanzmarkt ist frei. Nach der Zustimmung von Bundestag und Bundesrat unterzeichnet Bundespräsident Köhler das Gesetz der Bundesregierung. Das Gesetz wird mit Beginn der neuen Börsenwoche wirksam. Bisher hat sich aber noch kein Finanzunternehmen für die Staatshilfen gemeldet.

17.10.2008 15:06

Hintergrund Das Banken-Rettungspaket

Bundestag und Bundesrat haben am Freitag dem Finanzmarktrettungspaket der Bundesregierung zugestimmt. Damit stehen der Finanzwirtschaft - Banken und Versicherungen - ab Montag umfangreiche Hilfen des Staates zur Verfügung.

16.10.2008 17:22

Rettungsplan für Banken Länder ziehen mit

Bund und Länder legen ihren Streit über die Lastenverteilung beim 500-Mrd-Euro-Rettungspaket für die Finanzbranche bei. So sollen bei der Schlussabrechnung des Rettungsfonds Gewinne oder Verluste im Verhältnis von 65 zu 35 Prozent zwischen Bund und Ländern aufgeteilt werden. Dies gilt aber nur bis zu einer Obergrenze von 7,7 Mrd. Euro.