Sicherheitspolitik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Sicherheitspolitik

14.09.2003 18:17

Teures Irak-Engagement Bush verliert Rückhalt

Die Irak-Politik von US-Präsident Bush wird seinen Landsleuten allmählich zu teuer. Sechs von zehn Befragten sprachen sich in einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage gegen Bushs Forderung von weiteren 87 Milliarden Dollar für den Irak aus. Das ist die bisher deutlichste Ablehnung von Bushs Sicherheits-Politik seit den Anschlägen vom 11. September 2001.

02.04.2003 20:57

"Wer will, muss dürfen" Fischer für Kerneuropa

Außenminister Fischer plädiert dafür, eine europäische Außen- und Sicherheitspolitik auch mit einer kleineren Gruppe von Staaten zu beginnen. Es gebe "eine alte Grundregel in der EU: Keiner muss wollen. Aber die, die wollen, müssen auch dürfen. "

22.03.2003 05:50

Die Rolle der USA "Regeln gelten für alle"

Die Sicherheitspolitik zwischen Europa und den USA ist durch den Irak-Krieg gefährdet. Das erklärte der Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit, Ottfried Nassauer, im Chat bei n-tv.de.

10.03.2003 18:13

Neues Amt ohne Einfluss? Arafat will Kontrolle behalten

Der palästinensische Präsident Arafat will die Kontrolle über die Friedens- und Sicherheitspolitik behalten. Das palästinensische Parlament stimmte der Schaffung eines Ministerpräsidentenamtes mit großer Mehrheit zu.