Wachstumsprognose

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Wachstumsprognose

23.03.2004 12:02

Zeichen stehen auf Wachstum IWF überdenkt Prognose

Der Internationale Währungsfonds wird seine Wachstumsprognose für die Weltwirtschaft in diesem Jahr wahrscheinlich erhöhen. Die Erholung der Weltwirtschaft verstärke sich, so der IWF-Direktor für den asiatisch-pazifischen Raum.

15.03.2004 15:03

Deutschland im Schlepp IfW senkt Prognose

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft hat seine Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft 2004 auf 1,6 Prozent gesenkt. Zur Begründung wurde auf den starken Euro verwiesen. Die Anschläge in Madrid hätten dabei keine Rolle gespielt.

21.10.2003 11:42

Herbstgutachten Kein Aufschwung in Sicht

Die sechs führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten nach einer Stagnation in diesem Jahr für 2004 eine wirtschaftliche Belebung mit einem Wachstum von 1,7 Prozent. Eine nachhaltige Belebung der Konjunktur sehen die Experten nicht. Am Abend kündigte Bundesfinanzminister Hans Eichel an, dass die Regierung ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr auf null Prozent senken wird.

08.09.2003 15:01

Bundesfinanzministerium Wachstumsprognosen wackeln

Prognosen sind dazu da, sie zu verändern. Sie können angepasst werden - nach oben, aber auch nach unten. Letzteres ist in wirtschaftlich schwierigen Zeiten immer häufiger die Aufgabe des Bundesfinanzministeriums. In der letzten Woche ging es um die EU-einheitliche Defizitgrenze, in dieser Woche handelt es sich um die Wachstumsprognose für das laufende und kommende Jahr.

06.09.2003 14:12

Clements Aussichten "Jährlich 200.000 Arbeitslose weniger"

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) erwartet noch in diesem Jahr eine deutliche Belebung der Konjunktur und hält deshalb an seinen Wachstumsprognosen für dieses Jahr und 2004 fest. Ab kommenden Jahr soll die Zahl der Arbeitslosen sogar um 200.000 jährlich zurück gehen.

10.06.2003 07:50

Stabilitätskriterien wackeln Bundesbank senkt Prognose

Die Bundesbank senkt einem Zeitungsbericht zufolge ihre Wachstumsprognose für Deutschland gegen Null. Damit gerät das Finanzgerüst der Bundesregierung ins Wanken und auch die Defizitkriterien des EU-Stabilitätspaktes scheinen unerreichbar.

16.05.2003 08:00

An Glaubwürdigkeit verloren Grünen-Kritik an Eichel

Finanzminister Eichel hätte schon früher mit offenen Karten spielen sollen. Das meint Grünen-Finanzexpertin Scheel. Dann wäre Eichels Glaubwürdigkeit eher gewährleistet gewesen. Die Wachstumsprognose der Regierung stellt Scheel in Frage.

28.04.2003 16:38

Schwaches Wachstum Regierung senkt Prognose

Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für Deutschland 2003 von rund einem Prozent auf 0,75 Prozent zurückgeschraubt. Die neue Prognose zur deutschen Wirtschaft ist eine Grundlage zur Steuerschätzung Mitte Mai. Experten sagen Mindereinnahmen in Milliardenhöhe voraus.

24.04.2003 21:12

Weniger Wachstum Clement senkt Prognose

Bundeswirtschaftsminister Clement (SPD) wird die Wachstumsprognose der Bundesregierung für das laufende Jahr nach Angaben aus Koalitionskreisen voraussichtlich auf 0,75 Prozent zurücknehmen. Führende Forschungsinstitute hatten eine stärkere Senkung empfohlen. Bisher ging die Regierung von einem Wachstum von 1,0 Prozent aus.

24.04.2003 15:16

Deutschland im Hintertreffen OECD senkt Prognose erneut

Die OECD hat ihre Wachstumsprognose für Deutschland nochmals drastisch gesenkt. Für das laufende Jahr wird nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 0,3 Prozent nach zuvor geschätzten 1,5 Prozent gerechnet. Für 2004 wird ein Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent erwartet.