Unterhaltung

Ist das eine Laufmasche? Bella Hadid wird zur Gothic-Braut

imago91379967h.jpg

In Cannes glänzte Hadid noch in dieser Robe.

(Foto: imago images / PA Images)

Ein Riss in der Strumpfhose - für viele Frauen ein Grund, gleich mal das ganze Teil zu entsorgen. Nicht so für Bella Hadid. Im Gegenteil: Sie posiert stattdessen in halterlosen Strümpfen, die eine einzige Laufmasche zu sein scheinen. Und wirkt dabei ganz schön düster.

Bella Hadid weiß, wie sie die Blicke auf sich zieht. Das bewies sie erst vor knapp zwei Wochen mal wieder bei den Filmfestspielen in Cannes. Mit roter, bodenlanger Robe von Roberto Cavalli schritt sie dort über den roten Teppich. Zugleich zeigte sie mit einem tiefen Rückenausschnitt und hohen Beinschlitzen viel Haut.

*Datenschutz

In einem ihrer jüngsten Instagram-Posts präsentiert uns das US-Model nun gewissermaßen das Kontrastprogramm. Auf dem Foto ist Hadid ganz in Schwarz gehüllt - inklusive dunkler Sonnenbrille und schwarzer Perücke. Sie trägt ein Bustier und einen Mini aus Latex, dazu einen ledernen Mantel.

Am auffälligsten sind jedoch vermutlich ihre halterlosen Strümpfe, mit denen sie in ein paar High Heels geschlüpft ist. Die sehen schließlich aus, als seien sie eine einzige große Laufmasche. Doch wir gehen mal getrost davon aus, dass das so gehört.

"Was für eine Frau!"

In dem düsteren Look wirkt Hadid ein wenig, als befinde sie sich gerade auf dem Weg zu einem Gothic-Festival. Oder als sei sie der "Matrix"-Filmreihe entsprungen. Dazu passt auch der Text, mit dem sie das Bild versehen hat: "Send me to the future" ("Schicke mich in die Zukunft").

Ihren Followern scheint das Outfit auf jeden Fall zu gefallen. Binnen 15 Stunden erhielt der Post bereits mehr als eine halbe Million Likes. "Wow, das ist cool", "Was für eine Frau!" oder "Sie wird einfach immer besser und besser", sind nur einige der Kommentare.

Vielleicht ist der Look ja auch eine Inspiration für den Unterwäschehersteller Victoria's Secret. Für ihn schwebt die 22-jährige Schwester von Gigi Hadid schließlich schon seit ein paar Jahren als Engel über den Laufsteg. Und zumindest einen gefallenen Engel könnte Bella Hadid auch in dieser Aufmachung allemal geben.

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema