Unterhaltung

Mit 36 Jahren Britney Spears bald wieder mündig?

imago82037475h.jpg

Soll die Kontrolle über ihr Leben zurückbekommen: Britney Spears.

(Foto: imago/Future Image)

Eigentlich unglaublich, aber wahr: Britney Spears steht immer noch unter der Vormundschaft ihres Vaters. Doch bald könnte die Sängerin wieder ein komplett selbstbestimmtes Leben führen. Sie habe sich dafür ausreichend im Griff, urteilen Insider.

Erinnern Sie sich noch daran? An die Zeit, als Britney Spears ihre Karriere offenbar über den Kopf wuchs? Als sie regelmäßig auf Partys abzustürzen schien und in eine Suchtklinik eingewiesen wurde? Als sie nach der Trennung von Kevin Federline ihm das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder überlassen musste? Und als sie sich in einem anscheinend verwirrten Zustand den Schädel kahl rasierte?

Das meiste davon ist mittlerweile mehr als zehn Jahre her. Zehn Jahre, in denen die Sängerin nicht mehr ihre eigene Herrin war. Schließlich hatte ihr Vater Jamie Spears 2008 die Vormundschaft für sie beantragt und bekommen - wegen ihrer Probleme mit Drogen und der eigenen Psyche.

Doch die Zeiten ändern nicht nur sich, sondern auch dich. Und so hat sich die mittlerweile 36-Jährige in den vergangenen Jahren wohl wieder gefangen. Dementsprechend plane ihr Vater, in absehbarer Zeit die Vormundschaft für sie abzulegen, sagte ein nicht näher genannter Informant dem US-Portal "Us Weekly".

"Nur noch eine Frage der Zeit"

Jamie Spears berate sich derzeit intensiv mit den Ärzten seiner Tochter, ob die Vormundschaft endgültig zu einem Ende kommen könne, heißt es. "Es ist nur noch eine Frage der Zeit, weil sie bald ihre Tournee beginnt, und die Überlegung ist, es zum Ende der Tour hin zu machen."

Als Vormund kümmerte sich Jamie Spears in den zurückliegenden Jahren nicht zuletzt um die Finanzen seiner Tochter. Das Gericht hatte seinerzeit angeordnet, die Popsängerin und zweifache Mutter dürfe keine persönlichen oder finanziellen Entscheidungen ohne die Erlaubnis ihres Vater und ihres Anwalts Andrew Wallet treffen.

Dass Britney Spears inzwischen jedoch wieder voll im Leben steht, bewies sie nicht nur mit ihrer "Piece of me"-Show, mit der sie vier Jahre lang in Las Vegas auftrat. Auch das Designerlabel Kenzo verpflichtete sie erst vor Kurzem als Werbegesicht. "Sie fühlt sich selbstsicher genug, um wieder die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen", sagte ein Insider schon im Februar. "Der Fortschritt, den Britney in den letzten Jahren gemacht hat, ist gewaltig."

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema