Unterhaltung

"Du bist meine Sonne" Die Bachelorette schwelgt im Liebesglück

1630771.jpg

Sein ist ihr ganzes Herz: Keno und "Bachelorette" Gerda Lewis.

(Foto: TVNOW)

"Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne", heißt es in einem bekannten Kinderlied. Und auch Bachelorette Gerda Lewis ist mit ihrem Keno ein Licht aufgegangen. Das verdeutlicht sie noch einmal in ihrem ersten Instagram-Post nach dem Finale der RTL-Kuppelshow.

*Datenschutz

Ist das nicht schön! Und vor allem: Es ist keine Selbstverständlichkeit. Zahlreiche Beziehungen, die in den Shows "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" geschmiedet wurden, zerbrachen schließlich bereits, ehe das Finale auf dem Weg zum Kuppel-Glück überhaupt über die Fernsehbildschirme geflattert war. Doch nicht so bei Gerda Lewis und ihrem Keno.

*Datenschutz

Am Mittwochabend vergab die amtierende "Bachelorette" ihre letzte Rose bei RTL. Und wie wir danach im Aftershow-Talk mit Frauke Ludowig erfahren durften, sind die beiden auch heute noch ein Paar.

Und zwar ein ausgesprochen glückliches Paar, kann man wohl sagen. Das jedenfalls legt auch der erste Instagram-Post nahe, den die 26-Jährige nach der Ausstrahlung des diesjährigen "Bachelorette"-Finales veröffentlichte.

Innige Pose

"Du bist meine Sonne, mein Mond und all meine Sterne", schreibt Lewis auf dem Portal in Englisch. Dazu präsentiert sie ein Foto, das sie mit ihrem Keno in höchstinniger Pose zeigt. Die Rosenkavalierin sitzt auf einer Couch auf dem Schoß ihres neuen Freundes. Ihre Arme greifen zärtlich um seinen Nacken, während er ihre Hüften fest im Griff hat. Die Münder sind kurz davor, sich zum Kuss zu berühren.

Wer wohl den Schnappschuss gemacht hat? So intim, wie das Bild anmutet, war es bestimmt der Selbstauslöser.

Staffel mit Hindernissen

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte Lewis zudem einige Videoclips, in denen das Paar ebenfalls sehr vertraut und verliebt anmutet. Die beiden umarmen und küssen sich und laufen Hand in Hand durch lange Flure.

Seit Anfang Juli konnten die RTL-Zuschauer miterleben, wie sich die Beziehung zwischen der "Bachelorette" und ihrem Auserwählten anbahnte. Bei der sechsten Staffel mit einer Frau in der zentralen Rolle ging es ziemlich drunter und drüber. Mehrere der männlichen Kandidaten im Kampf um die letzte Rose warfen vorzeitig das Handtuch. Auch Tim, der ursprünglich das Finale neben Keno bestritten hätte, stieg noch vor der letzten Folge aus, da er sich keine Chancen mehr bei Lewis einräumte. Aber sei's drum: Die Liebe scheint ja genau dort hingefallen zu sein, wo sie sollte.

"Die Bachelorette" ist jederzeit auch bei TVNOW abrufbar

Weitere Infos zur Sendung gibt es auch bei RTL.de

Quelle: n-tv.de, vpr

Mehr zum Thema